Das Unsichtbare – Mobbing am Arbeitsplatz

Das Unsichtbare – Mobbing am Arbeitsplatz

Das Unsichtbare – Mobbing am Arbeitsplatz

Mobbing findest Du überall im Leben

Das Unsichtbare - Mobbing am Arbeitsplatz

Das Unsichtbare – ein anderer Blogartikel
Mobbing am Arbeitsplatz

by Adela Rodriguez 2014

Ich schreibe das Jahr 2014.

Diesen Blogartikel habe ich geschrieben und bei der Arbeit abgegeben, weil in erster Linie ich in meiner Arbeitsstelle gemobbt wurde. Doch ich wusste schon zum vornherein, dass auch andere Personen noch schlimmer daran betroffen waren als ich und dass für diese Menschen jemand einstehen müsse, damit sich demzufolge etwas verändern konnte. Diesen Blogartikel traf natürlich wie eine Bombe ein, vor allem wenn dies in einer sozialen Institution passiert. Aber ich musste und wollte, mit all den Konsequenzen die auf mich zukommen würden, für Ehrlichkeit und Wahrheit einstehen und Klarheit in dieses Unsichtbare hinein bringen. Dieses Thema wurde ernst genommen und zumindest den Beteiligten die Möglichkeit gegeben sich äußern zu können.

Ich möchte heute etwas mit dir teilen, obwohl mir der Weg dahin nicht leicht gefallen ist. Ich habe lange gezögert, diesen Blogartikel zu schreiben und ihn auch abzugeben.

In den letzten Monaten habe ich viele Höhen und Tiefen durchlebt. Viele große Herausforderungen sind auf mich zugekommen. Habe auch viele Hüllen abgelegt, bin immer berührbarer, nahbarer und sensibler geworden. Manchmal habe ich mich nackt gefühlt, wenn ich auf der Straße lief, und wollte den Menschen sagen: „Geh sorgsam mit mir um“.

Heute möchte ich über ein großes, subtiles Thema unserer heutigen Gesellschaft schreiben:  Mobbing – Ein Thema der sich vor allem in Firmen und Schulen einnistet und man es kaum – ich würde fast sagen – gar nicht fassen kann. Ein Thema dass die betreffenden Personen den Boden unter den Füssen wegreißen kann und verheerende Folgen entstehen können. Aus Angst vor noch mehr Ausgrenzung ziehen sich diese Menschen noch mehr zurück und natürlich wird der „Sprache des Herzens“ keine Aufmerksamkeit geschenkt.

Kennst du diese Momente in deinem Leben?

Momente an denen deine Herzensstimme ganz leise zu dir spricht und dir sagt dass etwas nicht stimmig ist?

Momente an denen du dich fragst: „was habe ich falsch gemacht“?

Momente an denen du dich zurückziehst?

Momente an denen du an dich so zweifelst das du dich nicht mehr spürst?

Das sind Momente an denen wir unsere Herzensstimme ganz unterdrücken und gar nicht mehr hören, oder hören wollen. Wir hören sie nicht mehr, weil wir zu beschäftigt sind gar keine „Fehler“ zu machen. Weil wir zu beschäftigt sind dem Gegenüber zu gefallen um ja nicht mehr ausgegrenzt zu werden oder in diese „subtile, verletzbare Kritikspirale“ zu geraten.

Dieses „Subtiles“ kann man nicht fassen. Man kann es nicht beweisen, doch die betreffenden Personen können es am eigenen Leib fühlen und spüren.

Es ist das UNSICHTBARE! Dieses Unsichtbare kann entstehen wo viel Neid, Eifersucht, Groll und Wut sich einnistet. Diese Emotionen werden beim Betroffenen ganz subtil gesendet so dass Angst, Zweifel, Verletzbarkeit bis hin zu Depression und im schlimmsten Fall zu Selbstmord führen kann.

In unserer schnelllebigen, produktiven und materiellen Welt haben wir keine „Zeit“ den betroffenen Menschen für einen Moment in die Augen zu schauen um zu spüren was ihm bedrückt. Denn genau diese „Zeit“ für Theorie, Planung und Organisatorisches verloren gehen würde, und genau dieser Raum in unserer heutigen „Zeit“ wichtiger für unser „Gesellschaftssystem“ ist.

So entsteht für den betreffenden Menschen ein leerer Raum, in dem Platz für subtile, verletzbare Kritik und Ausgrenzung statt finden kann.

Doch das ist nicht die Welt die ich mir vorstelle. Heute mehr denn je, in unserem hektischen Alltag, sind wir dazu beauftragt, bewusster zu hören, bewusster zu schauen, bewusster zu reden und bewusster wahrzunehmen was um uns alles passiert. Die Augen und das Herz zu öffnen. Wir sind alle Menschen. Wir haben alle eine Seele und wir sind alle verletzlich. Das kann jedem von uns einmal passieren.

Ich weiß, dass meine Arbeit dazu beiträgt, dass Menschen glücklich sind und das glückliche Menschen Frieden schaffen können. Ich bin ein Mensch, der schaut: „Wo wollen wir hin?“ und nicht, „Wovon wollen wir weg?“

Und doch ist es unmittelbar wichtig, dass wir erst einmal wahrnehmen und sehen was im Raum ist.

Das alles können wir ändern, indem wir zu uns stehen und uns so zeigen wie wir sind. Indem wir keine Angst mehr haben müssen das auszusprechen was uns bedrückt. Indem wir uns mit unseren Emotionen zeigen dürfen. Und dass diese Emotionen zum „Mensch-Sein“ und zum „Leben“ dazu gehören. Dass wir alle unsere Schatten-Seiten haben. Und dass wir alle „WÜRDEVOLLE MENSCHEN“ sind.

Ob wir mobben oder gemobbt werden, spielt keine Rolle.

Wir sitzen alle im selben Boot!

Wir sind alle „Würdevolle-Menschen“!

Wir sind alle „Wertvolle-Menschen“!

Wir sind alle „Seelen-Menschen“!

Also schauen wir uns alle face-to-face an!

Schauen wir uns auf Augenhöhe!

Schauen wir uns auf der Herzenergie, damit wir uns menschlich begegnen können.

Ich gebe dir keine Anleitung wie das möglich ist. Ich habe sie nicht.

Auch kein Programm auf das du klicken kannst.

Kein Foto, was dir etwas sagen will.

Ich bin selber mit meiner Hausaufgabe beschäftigt. Und auch du solltest deine Hausaufgaben machen. Mobbing ist hier beschrieben auf Wikipedia

Aber ich gehe dafür, dass wir zu Vorbildern werden, an denen Menschen sich orientieren können. Wir es leichter machen können, für eine neue Welt zu gehen und selbst Vorbild für andere zu werden. Aufwachen auf allen Ebenen. Die Erde will der Himmel sein. Wir müssen nicht flüchten.

Wir müssen anfangen hier zu sein und zu lieben.

Von Herz zu Herz

Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Wahrheit ist das wichtigste im Leben

Wahrheit ist das wichtigste im Leben

Wahrheit ist das wichtigste im Leben

Ich stehe und gehe für meine Wahrheit. Egal welchen Preis ich zu bezahlen habe

Wahrheit ist das wichtigste im Leben

Wahrheit ist das wichtigste im Leben

by Adela Rodriguez, Juni 2020

 

Ich kann sagen, dass ich über mein ganzes Leben hindurch ziemlich viele Lügen aufdecken musste. Warum auch immer das so war, spielt jetzt keine Rolle. Fakt ist, dass für mich Ehrlichkeit und Wahrheit eines vom wichtigsten auf meinem Lebensweg ist.

Ich stehe und gehe für meine Wahrheit. Egal welchen Preis ich zu bezahlen habe. Und damit meine ich nicht, dass meine Wahrheit deine Wahrheit sein muss oder, dass meine Wahrheit DIE EINZIGE WAHRHEIT ist. Nein, absolut nicht!!! Sie ist einfach ein Teil von mir und geht Hand in Hand mit mir.

Ehrlich zu sein und meine Wahrheit auszusprechen hat mich im privatem, beruflichem und persönlichem Bereich schon einiges gekostet. Und trotzdem ist für mich ein grosses Anliegen, mich so frei wie möglich fühlen zu können um meine Wahrheit mit Respekt und Anstand auszusprechen.

Aber mir ist wohl bewusst, dass ich mit meiner Aktion auch eine Re-Aktion auslösen kann die nicht jeder bereit ist sie zu hören und schon gar nicht sie zu spüren. Vor allem wenn ich mit meiner Aussage einen wunden Punkt oder einen Schattenanteil beim Gegenüber drücke der sehr schmerzhaft sein kann.

Dies kann natürlich für mich dazu führen, dass ich im gleichen Moment meiner Aussage ausgegrenzt, ausgeschlossen, rausgeworfen oder sogar „bestraft“ werde.

Das durfte ich in den letzten Tagen bei Leibe erleben. Das war alles andere als schön. Da war ganz viel Bosheit und Zerstörung dabei. Das wünsche ich keinem Menschen.

Doch alles hat seine Zeit. Meine Seele wusste, dass dies der richtige Zeitpunkt für mich war und dass ich jetzt bereit war diese Erfahrung machen zu können. Ich war jetzt stark genug diesen Gegenwind auszuhalten.

Auch bei mir wurde etwas aus „meinem unbewussten Keller“ getriggert. Eine ganz alte Verletzung in mir – und ich erlaube mir zu sagen, dass diese Verletzung nicht aus diesem Leben stammt – ist hochgekommen und wollte in diesem Leben geheilt werden. Mein Herz war jetzt offen dafür, konnte sie umarmen, in Liebe transformiert und verabschiedet werden.

Hat mir das Angst gemacht? Ja! Ich hatte auch liebevolle Menschen die mich dabei unterstützt haben. Auch wir Coaches brauchen ab und zu Unterstützung. Wichtig ist es, dass wir bereit sind uns diese Unterstützung zu holen. Jetzt bin ich dankbar, dass diese Erfahrung einen riesen grossen Teil in mir geheilt hat. Das ist ein Stück „innere Freiheit“.

Ich werde weiterhin MEINE Wahrheit aussprechen.

Ich werde weiterhin Licht ins Dunkel bringen.

Ich werde weiterhin in mir Heilung bringen.

Warum?

Weil ich der Überzeugung bin, dass ich nicht nur mich heile.

Ich heile auch ein Stück weit DICH.

Ich heile auch ein Stück weit DIE WELT.

Denk dran, wir sind alle miteinander verbunden.

 LOVE!

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Hochsensitivität – Eine meiner größten Fähigkeiten

Hochsensitivität – Eine meiner größten Fähigkeiten

Hochsensitivität – Eine meiner größten Fähigkeiten

Diese Gabe ist auch einer meiner größten Herausforderungen in diesem Leben

Hochsensitivität - Eine meiner größten Fähigkeiten

Hochsensitivität – Eine meiner größten Fähigkeiten

by Adela Rodriguez, Juni 2020

Ganz lange Zeit habe ich einer meiner größten Fähigkeiten – ich würde sogar sagen, die Wichtigste für mich – unterdrückt. Ich stand nicht dazu. Oder vielleicht war meine Seele noch nicht bereit für diese Erfahrung.

Seit einigen Jahren plumpste diese Fähigkeit immer mehr in meinem Leben hoch. So stark, dass ich sie nicht mehr überhören oder übersehen konnte. Vielleicht wollte ich sie nicht wahrhaben weil ich auf einer unbewussten Ebene den Gegenwind oder die Herausforderung spürte die diese Fähigkeit mit sich bringen würde.

Nichts desto trotz, traf ich vor einigen Jahren die Entscheidung zu dem zu stehen was ich heute als meine große „Gabe“ bezeichnen kann.

Mit dieser Entscheidung nahm ich bewusst meine Verantwortung für alles was diese „Gabe“ mit sich bringt, auf. Ob positiv oder negativ. Ob schön oder Unschön. Ob freudig oder schmerzhaft.

Diese Gabe ist meine HOCHSENSITIVITÄT.

Sie gehört zu mir und ich bin unendlich dankbar sie angenommen und akzeptiert zu haben. Ein lieber Freund von mir sagte mir eines:

„Adela, deine Hochsensitivität ist dein Kapital“.

Das ist sehr schmeichelhaft. Doch diese Gabe ist auch einer meiner größten Herausforderungen in diesem Leben. Nämlich die Herausforderung wie ich diese Energie die durch mich hinein strömt, zu einer fassbaren verständlichen, ehrlichen und wahrhaften Kommunikation zum Ausdruck bringe.

Hochsensitive Menschen haben noch weitere sinnliche Wahrnehmungen über die „normalen“ 5 Sinne hinaus. Bei Ihnen kommt zur Hochsensibilität noch eine weitere Komponente hinzu. Das ist der stark ausgeprägter 6. und 7. Sinn.

Das Hören „zwischen den Ohren“.

Das Lesen „zwischen den Zeilen“.

Das etwas wahrnehmen was nicht erklärlich ist.

Das Spüren wie die Stimmung, die Energie in einem Raum ist.

Ob ich angelogen werde oder nicht.

Das Fühlen oder Hören wenn Umgebungseinflüsse für Andere hinderlich sind.

Das Wahrnehmen wenn Menschen subtil manipulieren wollen.

Das Lesen hinter dem gedachten Gedanken.

Immer mit einer „wissenden Instanz“ verbunden zu sein.

All das nehme ich heute dankbar an als eine große Gabe was mir gegeben wurde. Und diese Gabe ist meine „AUF-GABE“.

In meinen Coachings-Sessions ist meine Intuition und meine Hochsensitivität der größte Teil meiner Arbeit. Dieser Teil trägt eine große Verantwortung mit sich. Die Verantwortung immer ehrlich, wahrhaftig und klar meinen Klient*innen gegenüber zu sein.

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Rassismus in der Schweiz als Mädchen – Meine Geschichte

Rassismus in der Schweiz als Mädchen – Meine Geschichte

Rassismus in der Schweiz als Mädchen – Meine Geschichte

Rassismus ist auch Ausgrenzung, Ausschließung, Verbaler Missbrauch

Rassismus in der Schweiz als Mädchen - Meine Geschichte

Rassismus überall.
by Adela Rodriguez, Juni 2020

Rassismus habe ich schon als 10 jähriges Mädchen in der Schweiz erlebt. Hautnah. Am eigenen Leibe. Auch heute erlebe ich den Rassismus überall. Im Job, in den öffentlichen Verkehrsmitteln, in einem Laden und sogar von Ausländern zu Ausländern. Aber auch bei einigen Mitgliedern der Familie, kommt manchmal die eine oder andere sehr abwertende Aussage über einen Menschen der eine andere Kultur/Herkunft hat.

Rassismus ist auch Ausgrenzung, Ausschließung, Verbaler Missbrauch.

Rassismus ist auch Mobbing.

Rassismus begleitet leider täglich dem Menschen überall auf der ganzen Welt.

Jeder von uns sollte sich einmal Gedanken über rassistische Veranlagung machen. Auch mich betrifft der Rassismus. Genau so wie dich.

Der Rassismus betrifft leider nicht nur die Hautfarbe. Er hat ganz viele „versteckte Komponente“.

Ich bin weiss geboren und habe es schmerzhaft erlebt.

Für mich fängt Rassismus schon dort an, wenn ich jemandem in seiner Menschenwürde Verletzungen zutragen lasse die sich tief in der Seele verbrennen und für immer und ewig da bleiben werden. Das eine ist darüber sprechen. Das andere ist das zu erleben.

Meine Geschichte ist nur eine Geschichte von vielen und auch sicher nicht die Schlimmste. Aber ich bin mir sicher, dass auch sie ganz viele andere Menschen auf der Welt betrifft, egal welcher Hautfarbe/Rasse oder Herkunft diese Menschen sind.

Mit der Einreise in die Schweiz im Jahre 1962 bekam ich einen Privatlehrer um die deutsche Sprache zu lernen. Am Anfang wusste meine Mutter noch nicht für wie lange diese Privatstunden sich durchziehen würden. Irgendwann zwischen den 3 Monaten die ich diese Privatstunden belegte, erfuhr meine Mutter, dass in Basel eine Fremdsprachenschule gab die genau für Ausländerkinder von Einwanderer war. Damals waren es zu 90% Italiener und Spanier. Meine Mutter schaute sich diese Schule an und entschloss mich dort anzumelden. Nach 3 Monaten mit einem Privatlehrer schulte man mich in diese Schule ein. In dieser Schule wurde man soweit wie möglich vorbereitet für eine Eingliederung in der regulären Staatsschule. Man lernte dort nur Hochdeutsch. Also kein Schweizerdeutsch.

Ich hatte ein Flair für Fremdsprachen. So lernte ich schnell. Diese Zeit war nicht gerade unangenehm für mich, aber auch nicht sehr entspannend. Eines wusste ich damals schon und zwar, dass mir die Hochdeutsche Sprache sehr gut lag. Nach 9 Monaten berichtete die Lehrerin meiner Mutter, dass ich nun bereit wäre in eine reguläre Staatsschule zu kommen.

Nun fing für mich eine sehr unangenehme Phase meines Lebens an. Die reguläre Staatsschule. Ich kam in die Sekundarschule. Damals war das die Unterstufe. Die Realschule war die bessere Stufe und von dort an konnte man in das Gymnasium rüber gehen.

Ich war sehr schüchtern. Ich verstand mittlerweile die deutsche Sprache aber ich sprach absolut kein Schweizerdeutsch. Zudem war ich die einzige Ausländerin in dieser Klasse. Kinder können wirklich auch sehr verletzend sein anderen Kindern gegenüber, vor allem wenn sie in der Mehrzahl sind. Und das waren sie definitiv!!! Der Rassismus ist schon seit eh und jeh lebendig. Und ich hatte ihn während dieser Zeit am eigenen Leibe erleben dürfen. Tag für Tag. Woche für Woche. Monat für Monat. Jahr für Jahr.

Während den Pausen in der Schule versteckte ich mich in der Toilette und schloss mich ein bis die Pause vorbei war.

Ich wurde ausgelacht, schickaniert, angespuckt, zu Boden geschmissen, getreten und vieles mehr, bis zum geht nicht mehr weil ich nur hochdeutsch redete und weil ich selbstverständlich keine Schweizerin war sondern „NUR“ eine dreckige Ausländerin. Die Italiener und die Spanier waren damals der Dreck für die Schweizer. Ich spürte richtig den Ausländerhass den diese Kinder von deren Eltern mitbekamen. Diesen Hass musste natürlich an die entsprechenden Ausländerkinder mitgegeben werden.

Damals waren es hauptsächlich Italiener und Spanier die Einwanderer in der Schweiz.

Die Angst war mein täglicher Begleiter. Sie schnürte mir die Kehle zu. Aber meiner Mutter wollte ich trotzdem nichts sagen. Ich wusste, wenn ich ihr das sagen würde, geht sie in die Schule und ich würde noch härter in der Schule dran kommen. Und die Vorstellung es könnte noch schlimmer werden als es schon war, war für mich im wahrsten Sinne des Wortes, unvorstellbar. Also nahm ich jeden Tag so an wie er war. Ich weiß nicht wie ich das überlebt habe. Aber der Mensch überlebt noch einiges im Leben.

Als in der Unterstufe die Unterteilung für die Oberstufe gemacht wurde, hatte ich sehr gute Noten um in die Oberstufe kommen zu können. Aber es war nur noch ein Platz frei und zwei Schülerinnen die dort eingestuft werden konnten. Und dieser Platz bekam natürlich eine Schweizerin. Es hieß damals, ich würde mit der Zeit nicht so gut mitkommen als Ausländerin.

Ist das nicht auch Rassismus?

Heute ist es an der Normalität, verschiedene Kulturen in einer Schulklasse anzutreffen, was ich sehr gut finde und ich muss sagen, dass auch dort heutzutage der Rassismus statt findet. Vielleicht heut zu Tag sogar den Schweizer Kindern gegenüber.

Auf jeden Fall waren diese 4 Jahren meines Lebens, für die Schweizer Kinder wie frisches Fleisch den sie auseinander fetzen konnten wie sie gerade wollten. Das war für mich ein Alptraum und die Hölle auf Erden.

Und trotzdem muss ich sagen, dass mich diese Erfahrung stark gemacht hat. Ich habe mich durchgekämpft, mich angepasst und viel gelernt. Ich habe auch schweizerdeutsch gelernt. Ich bin heute 61 Jahre jung und ich bin immer noch stolz Spanierin zu sein und habe nie auf meinem Spanischen Pass verzichtet oder den Schweizer Pass angestrebt. Ich empfinde mich trotzdem als eine privilegierte Person die sehr viel in der Schweiz und von den Schweizern gelernt hat. Ich habe immer das Gute von den Spaniern und das Gute von den Schweizern für mich genommen und eine gute Mischung für mich daraus gezogen. Weil es gibt überall auf der ganzen Welt das Gute im Menschen.

Ich habe einige Fremdsprachen gelernt, wie z.B.: italienisch, französisch und natürlich auch schweizerdeutsch. Ich bin überzeugt, dass damals zu meiner Zeit dies in Spanien nicht möglich gewesen wäre. Wenn mein Aussehen anders wäre als der einer Spanierin würde man von meiner Aussprache her deuten ich sei eine Schweizerin. Das macht mich stolz. Weil ich aus meiner Resilienz etwas Besseres daraus gemacht habe. Für mich und für meine Kinder. Meinen Kindern habe ich die spanische Sprache und die spanische Kultur geleert damit sie immer wissen woher ihre Wurzeln stammen. Aber auch was es heisst das Gute und den Privileg zu haben hier in der Schweiz leben zu dürfen.

Ich bin überzeugt davon, dass wir alle in unserer kleinen Welt etwas dazu beitragen können den Wert und die Würde in jedem Menschen zu sehen. Abgesehen von ihrer Hautfarbe/Herkunft/Rasse.

 

PEACE!🙏

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Göttlichkeit – Wie bist Du zu mir gekommen

Göttlichkeit – Wie bist Du zu mir gekommen

Göttlichkeit – Wie bist Du zu mir gekommen

Wie ein Fluss durchströmst du meine Seele

Göttlichkeit – Wie bist Du zu mir gekommen

GÖTTLICHKEIT

by Adela Rodriguez, April 2020

 

Wie bist du zu mir gekommen?

Oh, du Göttlichkeit.

 

Du bist das Dunkle Licht in mir.

Du bist das Helle Licht in mir.

 

Ich falle ganz tief.

Ich falle unwissend wohin.

Unwissend woher.

 

Zum tiefstem Abgrund der Erde.

Aus dem tiefstem Ursprung des Universums.

 

Dunkles Licht.

 

Du bist nicht Dunkelheit.

Du bist kein Schatten.

Auch kein Schmerz.

Und keine Gefahr.

 

Ich falle in einem weiblichen Schoss.

Aus warmen Wänden des Schutzes.

Aus weichen Federn der Geborgenheit.

Lass mich noch tiefer in deiner Brust des Vertrauens hinein weben.

In diesem unendlichen Netz der Liebe.

 

In sanften und gleichzeitig starken Händen einer unendlichen Quelle.

Quelle, die mein Leib ernährt.

Quelle, die mein Helles Licht durchfließen lässt.

 

Helles Licht.

 

Wie ein Fluss durchströmst du meine Seele.

Du lässt sie durchleuchten.

Aus goldenem Licht.

In einem Ozean der Weisheit.

In einem Raum purer Wahrhaftigkeit.

 

Oh, du Göttlichkeit.

Wie konnte ich dich nur vergessen?

Wie konnte ich deine Lebendigkeit nicht spüren.

Wie sehr habe ich dich vermisst.

 

Oh, du Göttlichkeit.

Lass mich mit deiner Barmherzigkeit das Licht meiner Seele berühren.

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Wenn ich nur wüsste

Wenn ich nur wüsste

Wenn ich nur wüsste…

Wenn ich nur wüsste was Liebe ist

Wenn ich nur wüsste

WENN ICH NUR WÜSSTE…

by Adela Rodriguez, März 2019

 

Wenn ich nur wüsste was Liebe ist.

Würde die Zeit stehen bleiben.

 

Bei Sonnenaufgang.

Bei Sonnenuntergang.

 

Eine Musik würde erklingen und ich würde mit dir tanzen wie im Paradies.

 

Wenn ich nur wüsste was Liebe ist.

Würde ich sie dir schenken.

So wie Engeln es tun.

 

Wenn ich nur wüsste was Liebe ist.

Würde ich den Mut finden dich zu umarmen.

 

Ich würde dein Herz mit meiner Zärtlichkeit küssen.

Und würde meine Flügel ausbreiten um dich mit meiner Geborgenheit zu umhüllen.

 

Wenn ich nur wüsste was Liebe ist.

Würde ich mit dir die Farben des Regenbogens einatmen.

Und in der Wärme der Sonne unsere Seelen verschmelzen lassen.

 

Wenn ich nur wüsste was Liebe ist.

Würde ich schlafen und gleichzeitig wach sein.

Um dich zu lieben.

 

Wenn ich nur wüsste was Liebe ist.

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

DU – Du wolltest zu mir kommen und ich hab dich nicht bemerkt

DU – Du wolltest zu mir kommen und ich hab dich nicht bemerkt

Du

Du wolltest zu mir kommen und ich hab dich nicht bemerkt

Du wolltest zu mir kommen und ich hab dich nicht bemerkt

DU

by Adela Rodriguez, Oktober 2016

 

 Du wolltest zu mir kommen und ich hab dich nicht bemerkt.

 

Du hast für mich getanzt und ich hab dich nicht gesehen.

 

Du hast für mich gesungen und ich hab dich nicht gehört.

 

Ich wollte dich nicht wahrnehmen.

 

Ich wollte dich nicht zeigen.

 

Ich wollte dich nicht sehen.

 

Doch du bist da.

 

Du hast mein Herz geküsst.

 

Du hast meine Seele umarmt.

 

Du bist jetzt sichtbar.

 

Du bist wunderschön.

 

Du bist Lebendigkeit.

 

Du bist Freude pur.

 

Die Freude die in all meinen Zellen beherbergt.

 

Die Freude die mir Kraft gibt.

 

Die Freude die durch dich, mich lebendig macht.

 

Du bist die Augen durch denen ich die Farben des Lebens bewundere.

 

Du bist mein Ein und Alles.

 

Du gibst mir einen Sinn.

 

Du bist jetzt in mir.

 

Ich bin jetzt in dir.

 

Wir sind jetzt eins.

 

Für eine Zeit.

 

Für ein ganzes Leben.

 

Für die Ewigkeit.

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Der Ruf Deiner Seele

Der Ruf Deiner Seele

Der Ruf Deiner Seele

Wenn Deine Seele schreit und Du nicht weißt wohin

Der Ruf Deiner Seele

DER RUF DEINER SEELE

by Adela Rodriguez, November 2016

 

Wenn Deine Seele schreit und Du nicht weißt warum.

 

Wenn Deine Sehnsucht Dich ruft und Du nicht weißt wohin.

 

Wenn Deine Angst Dich zieht und Du gewinnen willst.

 

Dann ist es Zeit – Zeit für Dich aufzutauen.

 

Zeit nach innen zu schauen und auf die Liebe zu bauen.

 

Dann ist es Zeit Deinen Kern zu berühren und Dich in Deiner Essenz zu spüren.

 

Zeit für Heilung und Wahrheit.

 

Zeit für Wandlung in Geborgenheit.

 

Komm lass uns Freude und Vertrauen beleben.

 

Lass uns das Alte lassen und das Neue heben.

 

Lass uns reden und schweigen.

 

Und uns gegenseitig Wesentliches zeigen.

 

Lass uns jetzt beginnen und in Richtung Freiheit fliegen.

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Die Zeit – Wie viel Zeit bleibt mir noch

Die Zeit – Wie viel Zeit bleibt mir noch

Die Zeit – Wie viel Zeit bleibt mir noch

Zeit, um Dir Geborgenheit zu schenken

Die Zeit - Wieviel Zeit bleibt mir noch

Wie viel Zeit ist vergangen?

Wie viel Zeit kommt nicht mehr zurück?

 Wie oft hätte ich Dich umarmt?

 Wie oft hätte ich Dich geküsst?

 Wie oft hätte ich Dir gesagt, wie lieb ich Dich hab?

 Wie viele Eisberge waren zwischen uns beiden?

 Wie war diese Liebe kalt?

 Wie viele Male habe ich Dich verloren?

 Wie viele Male habe ich Dich nicht gespürt?

 Wie viele Male habe ich Dich nicht gesehen?

 Wie viele Worte von mir haben Dich verletzt?

 Wie viele Jahre habe ich Dich nicht in Zärtlichkeit umhüllt?

 Und jetzt sind die Mauern in kurzer Zeit gefallen.

Mauern, die sich in Liebe aufgelöst haben.

 Wie viel Zeit bleibt mir noch?

Zeit, um Dir Geborgenheit zu schenken?

Zeit, um mit Dir zu lachen?

 Zeit, um Deine Hände zu streicheln?

Zeit, um Dich zu küssen?

Zeit, damit unsere Seelen sich umarmen?

 Zeit, um in der Stille, unsere Ozeane zum Strahlen zu bringen?

Zeit, um Dich über Raum und Zeit hinaus, bedingungslos zu lieben?

 Wie viel Zeit ist vergangen?

Wie viel Zeit kommt nicht mehr zurück?

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Stille – Wegweiser meines Weges

Stille – Wegweiser meines Weges

Stille – Wegweiser meines Weges

Stille – Ich sehne mich nach dir

Stille - Wegweiser meines Weges

STILLE – Weiser meines Weges
by Adela Rodriguez, April 2020

Stille

Wer bist du?

Kenne ich dich?

Wo bist du?

Ich kann dich nicht sehen.

Wie könnte ich dich sonst mit Worten beschreiben?

Auf meinem Weg zwischen Feldern und Bäumen bist du ein stiller Begleiter.

Der Wind saust manchmal leise.

Dann wieder laut.

Er meldet sich zwischen den Blättern.

Er erzählt mir vom Himmel.

Von der Erde.

Von fernen Ländern.

Stille

Ich sehne mich nach dir.

Nach dieser Tiefe.

Ich tauche in einem Ozean ein.

Der tiefe Ozean meines Herzens.

Noch mehr sehne ich mich nach dir.

Je mehr ich mich nach dir sehne, desto tiefer tauche ich ein.

Stille

Ich taste meine Dunkelheit.

Ich taste mein Licht.

Mir ist kalt und gleichzeitig bin ich in Wärme eingebettet.

Ich fühle mich verloren und doch geborgen.

Stille

Ich möchte dich berühren.

Ich möchte dich spüren, wie der Hauch des Windes auf meiner Haut.

Ich möchte dich singen hören, wie der Klang einer Nachtigall.

Ich möchte dich riechen, wie der Duft einer Rose.

In einem Meer der Unendlichkeit möchte ich durch dich auf Händen des Vertrauens getragen werden.

Gewogen in barmherziger Wärme.

Umhüllt mit dem Reichtum deiner Liebe.

Stille

Wollen wir zusammen tanzen?

Tanzen beim Sonnenuntergang.

Tanzen mit den Farben des Regenbogens.

Tanzen mit der Schönheit des Vergessens.

Der Tanz unserer Liebe.

Der Tanz meiner Freiheit.

Stille

Jetzt werden meine Schritte sanfter.

Jetzt wird mein Atem ruhiger.

Jetzt hast du mich berührt.

Jetzt kann ich dich spüren.

Auf meinem Weg zwischen schmalen Pfaden, holzigen Brücken, fliessenden Bächleins, singenden Vögeln, lärmenden Autos und lauten Menschenmengen, bist du stets immer auf meiner Seite.

Stille

Du öffnest mir ein Tor.

Stille

Das Tor zu Gott.

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Der Frieden

Der Frieden

Der Frieden

Finde Deinen inneren Frieden wieder

Fieden - Ich sehne mich nach Frieden

Der Frieden
by Adela Rodriguez, März 2019

Als ich aufgehört habe im Aussen zu suchen, habe ich mich im Innen gefunden. Die Liebe zu mir selbst hat mir meinen inneren Frieden gegeben.

Hier kannst Du Dir den Text von mir gesprochen anhören.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ich sehnte mich nach Frieden.

Was ist das der Frieden?

Und wo findet er statt?

Ist es in einem anderen Land?

Ich habe keine Ahnung.

Ich suche ihn schon lange.

Ich glaube, ich mache mich besser auf dem Weg.

Ich frage mich ob das weit weg ist.

Ich lebe doch in einem Land wo es keinen Krieg gibt.

Hier gibt es doch keinen Kampf.

Zumindest sehe ich es mit blossem Auge nicht.

Und doch bin ich auf der Suche nach dem Frieden.

 

Ich suche ihn da draussen.

Ich habe die grosse Hoffnung,  dass irgend jemand mir diesen Frieden gibt.

Aber bin ich überhaupt mit mir selber in Frieden?

Nein, wenn ich ehrlich bin, nicht.

Will ich Frieden für mich?

Wie kann ich denn im Aussen Frieden finden wenn ich mir selber keinen Frieden gönne.

Ist es möglich, dass der Frieden in meinem Geist anfängt? Mit meinen Gedanken?

In meinem Bewusstsein?

Oder, mit meiner inneren Haltung mir selber gegenüber?

 

Meiner Meinung und Erfahrung nach, ja.

Gebe ich diesen Gedankenkarussell freien Lauf, werde ich keine Ruhe in mir finden.

Ich werde immer auf der Flucht sein.

Welche Flucht?

Die Flucht vor meinem inneren Kampf.

Der Kampf meiner eigenen Geschichte die ich mir immer wieder mit meinen Gedanken kreiere.

Diese laute und plappernde Stimme in mir, die immer einen Grund finden wird um recht zu haben und zu gewinnen.

Die Stimme meines Verstandes.

Auf diesem Weg werde ich sicher nicht dieser leisen, sanften und weichen Stimme die aus meinem Herzen oder meiner Seele kommt, lauschen können.

Weil die Stimme meines Egos zu laut ist. 

Aber was oder wer gewinnt hier?

Und, geht es überhaupt ums Gewinnen oder Verlieren?

Ist es nicht so, dass meine Sehnsucht eher die ist, einen Einklang zwischen diesen zwei Stimmen finden zu wollen, um mein inneres Gleichgewicht, meine Gelassenheit und meine innere Ruhe wieder zu bekommen?

Um das Gleichgewicht zwischen meinem Herzen und meinem Verstand zu finden.

Um Gefühle von Verbundenheit, Dankbarkeit und tiefem Vertrauen zu hegen.

Dass ich mein Blickwinkel zuerst nach Innen richte  bevor ich im Aussen auf der Suche gehe nach irgend einem Schuldigen.

Dass ich mir bewusst mache was für Gedanken ich pflege. Sind es Gedanken des Hasses, des Kampfes oder der Liebe und des Friedens?

 

Genau so wie das eine oder das andere, trage ich ganz alleine in mir drinnen.

Doch der Schlüssel liegt darin, für was ich mich schlussendlich entscheide.

Ich alleine habe es in der Hand, was ich in mir pflegen will. Und genau das, werde ich auch nach Aussen in die Welt tragen.

 

In meinem Leben habe ich aufgehört nach einem Schuldigen zu suchen um mich wertvoll fühlen zu können. Ich habe aufgehört die Vergangenheit zu ändern um für mich eine bessere Zukunft haben zu können.

Ich habe aufgehört etwas haben zu wollen, damit ich jemand sein kann.

Ich habe für mich die Entscheidung getroffen, mich mit allem was ich habe oder nicht habe, was ich bin oder nicht bin, zu akzeptieren, zu vergeben und zu lieben.

Ich habe aufgehört den Frieden im Aussen zu suchen.

Ich bin nicht perfekt und werde es nie sein.

Aber eines weiss ich.

Ich bin vollkommen so wie ich bin.

 

Als ich aufgehört habe im Aussen zu suchen, habe ich mich im Innen gefunden. Die Liebe zu mir selbst hat mir meinen inneren Frieden gegeben.

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Dein Leben – deine Entscheidung

Dein Leben – deine Entscheidung

Dein Leben – deine Entscheidung

Hast du dich schon Mal gefragt, wessen Leben du lebst

Dein Leben – deine Entscheidung

Hast du dich heute Morgen schon gefragt, für wen du aufgestanden bist?

Für wen bist du mit deinen Gedanken unterwegs?

Hast du dich schon Mal gefragt, wessen Leben du lebst?

Für wen opferst du dich?

Bist du mit deinen Bedürfnissen unterwegs oder die eines anderen?

Die Bedürfnisse deiner Freunde, Familie oder Arbeitskolleginnen?

Fühlt sich dein Herz frei wenn du lachst oder lacht dein Verstand weil du nicht dem Gegenüber dein Seelen-Schmerz zeigen willst?

Hast du schon Mal deinem Atem Achtsamkeit geschenkt?

Wahrscheinlich nicht, weil das könnte dich ein wenig zu dir bringen. Zu deiner Essenz. Zu diesem wundervollen Wesen. Denn das ist das was du bist!

Falls du jetzt noch am lesen bist, dann bin ich dir dankbar für deine Aufmerksamkeit.
In der letzten Zeit ist mir vieles passiert. Ich bin mit Menschen konfrontiert die dem Tod sehr nahe stehen. Doch nicht nur das. Mir ist auch immer mehr bewusst geworden, wie viele Menschen nicht „IHR LEBEN“ leben. Sie gehen umher wie Zombies. Ja, wie Seelen die sich verirrt haben in dieser hektischen Welt. Menschen die ihre Wut am liebsten rausschreien würden, doch sie wird hinunter geschluckt. Denn würde man ehrlich sein und zu sich stehen, könnte man die Gefahr begehen, abgelehnt zu werden.

Man würde dann ganz alleine da stehen. Verlassen, Einsam. Menschen die das Aussen brauchen weil sie vielleicht noch nicht den Mut gefasst haben sich nach innen zu wenden und zu horchen was für ein Schmerz ihrer Seele im Weg steht um sich weiter zu entwickeln, zu entfalten.Ehrlichkeit ist in dieser Welt nicht erwünscht. Also zieht man wieder einmal noch eine „Ritter-Rüstung“ über das Herz. So ist man sich dem „Aussen“ sicher. Sicher? Sicherheit existiert nicht!

Und wenn ich jemand gegenüber stehe frage ich mich

Wo bist du denn? Ich kann dich nicht sehen. Ich kann deine Schönheit nicht wahrnehmen. Dein Nicht-perfektsein obwohl du „Perfekt“ bist! Du bist für mich wunderschön. Du bist schön, weil du „Mensch“ bist. „Mensch“ auf dieser Erde. „Mensch“ mit all deinen Schatten- und Lichtseiten. Als Mensch lebst du in einer Dualität: Schatten und Licht, weinen und lachen, Traurigkeit und Freude, Zweifel und Vertrauen, Angst und Liebe. Leben und Tod. Das gehört alles dazu!
Ich sage dir nur eins:

Ich möchte nicht warten was das Leben mir morgen „zufällig“ gibt. Ich will heute meine Ernte für morgen säen. Ich entscheide mich heute was ich in meinem „Lebensgarten“ sehen, spüren, riechen fühlen und er-leben will. Mit andern Worten: ich entscheide mich für „MEIN LEBEN“. Es gibt kein Richtig oder Falsch. Es gibt ganz einfach „Erfahrungen“ die man auf seinem Weg sammelt. Doch ich will diejenige sein die diese Entscheidung trifft. Ich will diese Verantwortung übernehmen, auch wenn es den andern nicht gefällt oder schmerzt. Diese Entscheidungen sind wichtig für mein weiterer Weg. Für die Erfahrungen die ich machen werden. Und diese Erfahrungen machen das Leben erst richtig kostbar. Das ist das was uns dann ausmacht.

Ich weiss das ist vielleicht nicht das was du hören willst und eventuell bist du auch danach nicht mehr meine/mein Freundin/Freund, aber das ist DAS LEBEN.

Ich weiss nur eins:

Wir sind hier nur auf der Durchreise. Wir dürfen uns alles was dieser Planet zur Verfügung hat, ausleihen. Doch nur mit vollem Respekt nutzen, um es zu geniessen mit all unseren Sinnen. Wir sind hier um das Leben zu geniessen. Um UNSER LEBEN zu geniessen in allen Facetten.
Diese Reise hat einmal sein Ziel erreicht. Und ich sage dir ganz ehrlich: Ich möchte nicht eines Tages am Sterbebett liegen und mir Vorwürfe machen müssen:
„Hätte ich es doch anders gemacht“ oder
„Wenn ich noch Zeit hätte, würde ich es anders machen“.
Warte nicht auf morgen! Entscheide dich heute „DEIN LEBEN“ zu leben, und mache es „JETZT“!

LOVE
Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Vergebung – Freiheit – Liebe

Vergebung – Freiheit – Liebe

Vergebung – Freiheit – Liebe

Was hat sich selbst erkennen mit Liebe zu tun

Den Weg den ich für mich gewählt habe ist nicht immer leicht. Sich immer bewusst zu machen, was die Welt einem spiegelt, hat mit Schmerz und Verletzung die wir irgend einmal in unserem Leben erfahren oder erlebt haben, damit zu tun. Das bringt mich immer wieder an die Grenzen meiner Persönlichkeit. Und zwar zu erkennen, dass es nichts mit dem Gegenüber zu tun hat, sondern, dass ich offen und bereit sein möchte, mich ein Stück weiter kennen zu lernen. Diesem Prozess Raum zu geben hat mit Vergebung zu tun.

Vergebung

Vergeben heisst nicht, das Verhalten eines anderen Menschen gut zu heissen wenn es sehr schmerzhaft und verletzlich ist. Vergebung heisst in Wahrheit, den Weg für mich zu erkennen, was mich ausmacht. Den Weg zu erkennen, dass meine Essenz reine Liebe ist, und das diese Essenz unverletzlich ist. Wenn ich mich auf diese Essenz besinne und ich mich auf Seelenebene mit dem Gegenüber verbinde, dann erkenne ich, dass es die gleiche Essenz ist, nämlich Liebe.

Freiheit

In diesem Moment geschieht in meinem Innern einen “Reinigungs-Prozess” statt. Diesen Prozess hat mit dem Herzöffnen zu tun. In dem ich mein Herz öffne, erkenne ich die Verletzung die ich dir/mir mit Gedanken oder Handlungen in irgend welchen Situationen oder Gespräche, angetan habe. Diese Erkenntnis ist wichtig damit ich mir meine Freiheit, meine Leichtigkeit und meine Freude wieder holen kann.

Somit übergebe ich ein Stück meiner “Geschichte” der Vergangenheit und schreibe mein “Drehbuch” neu um. An diesem Punkt ist Vergebung nicht mehr schmerzhaft sondern ein Geschenk! Denn ich bin wieder frei! Ich bin wieder frei von meinem “Gedankenkonstrukt”.

Liebe

Es geht nicht darum die Liebe zu finden, sondern die Mauern die sich im Verlaufe unseres Lebens um unserem Herz aufgebaut haben, Stein für Stein, abzutragen. Genau diese Mauern, trennen uns von dieser Liebe die uns ausmacht und die wir schlussendlich sind. Das können wir tun in dem wir lernen wahrhaftig mit unserem Herzen zu vergeben. Und das beginnt tatsächlich mit der Vergebung bei uns selbst!

Von Herz zu Herz!
Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

ENDLICH – und doch UNENDLICH

ENDLICH – und doch UNENDLICH

ENDLICH – und doch UNENDLICH

Warum glauben wir, das wir unendlich sind

Ist es uns wirklich bewusst, dass wir endlich sind? Dass diese Form, was wir Körper nennen, nur für eine gewisse Zeit uns zur Verfügung steht? Dieser Körper der so perfekt gebaut ist, dass dein Ein- und Ausatmen oder dein Herz ganz automatisch für dich funktionieren ohne dass du nichts machen musst? Ich stelle noch einmal die Frage: Ist uns das wirklich bewusst?! Oder meinen wir das nur oberflächlich, indem wir uns leise oder laut sagen: “Ja, das weiss ich schon das ich einmal sterben werde”. Aber so ganz tief in uns, glauben wir, oder zumindest hoffen wir, dass wir unendlich leben werden.

Hast du dir diese Frage schon einmal gestellt

Ist es uns wirklich bewusst, dass wir endlich sind? Dass diese Form, was wir Körper nennen, nur für eine gewisse Zeit uns zur Verfügung steht? Dieser Körper der so perfekt gebaut ist, dass dein Ein- und Ausatmen oder dein Herz ganz automatisch für dich funktionieren ohne dass du nichts machen musst? Ich stelle noch einmal die Frage: Ist uns das wirklich bewusst?! Oder meinen wir das nur oberflächlich, indem wir uns leise oder laut sagen: “Ja, das weiss ich schon das ich einmal sterben werde”. Aber so ganz tief in uns, glauben wir, oder zumindest hoffen wir, dass wir unendlich leben werden.

Ich lege meine Hand aufs Herz und sage dir ehrlich:

Ich hatte mich bis vor anderthalb Jahren nie so richtig mit diesem Thema befasst. Mit dem Tod und mit der Endlichkeit. Bis in der letzten Zeit, als ich meine Mutter ins Sterben begleiten durfte. Da habe ich das erste Mal erfahren was es heisst, endlich zu sein. Das war alles andere als ein einfacher Prozess, doch ich bin dankbar und es war für mich eine Ehre daran teilgenommen zu haben.

Doch warum glauben oder denken wir ganz tief in uns, dass wir unendlich sind

Als Geistige Wesen haben wir uns einmal entschieden in einem menschlichen Körper zu inkarnieren. Unsere Seele hat sich für eine Aufgabe, eine Lebensaufgabe entschieden und für diese Herausforderung die volle Verantwortung übernommen. Und zwar mit dem ganzen Paket, nämlich; mit dem Wissen Erfahrungen auf diesem Weg zu sammeln und aber auch als menschlichen Körper einmal zu vergehen. Doch ist uns als Mensch das wirklich so richtig bewusst? Geben wir uns jede Sekunde unseres Lebens die Wertschätzung, dieses Geschenk voll und ganz zu leben? Was hindert uns daran?

Meiner Ansicht nach ist es die Angst. Angst vor dieser grossen Illusion das sich in unserem Kopf eingenistet hat. Doch was ist Angst und woher kommt sie? Gehört Angst zu unserer Seele? Gehört Angst zu unserem Lebensplan? Nein, Angst ist eine Entscheidung die wir irgendwann in unserem Leben getroffen haben. Angst, haben wir uns im Kopf und zwar, mit unseren Gedanken erschaffen.

Was bewirkt unsere Angst

Ich will nicht sagen das Angst schlecht ist, ganz und gar nicht. Angst kann uns sehr behilflich sein um die Kraft die dahinter steckt, zu erkennen. Angst kann dir zum Teil auch manchmal das Leben retten. Doch wenn wir dieser Angst unsere ganze Kraft und Energie geben, wird sie grösser werden. Sie wird einen enormen Raum in uns einnehmen in dem wir uns nicht mehr zurecht finden werden. Sie wird Besitz über uns ergreifen und du wirst denken/glauben das du gar keine Macht hast um sie zu besiegen.

Doch genau wie du dich mit deinen Gedanken entschlossen hast dieser Angst die Macht zu geben, kannst du dich auch wieder entscheiden dieser Angst die Macht zu entziehen. Du allein kannst das! Du allein hast diese Macht in dir! Denn du bist nicht nur Körper und Geist sondern viel mehr als das.

Erinnerst du dich noch?

Ganz am Anfang dieses Blogs habe ich geschrieben, dass wir Geistige Wesen die in einem menschlichen Körper inkarniert sind. Wir sind Seelen. Diese Seele hat eine Essenz. Eine reine Essenz. Und diese Essenz besteht nicht aus Gedankenkonstrukte oder Konzepte die wir aus unserer Erziehung oder Gesellschaft übernommen haben.

Diese Essenz ist reine Energie. Das ist dein “Sein” der durch deinen menschlichen Körper spricht. Diese Energie ist pure Liebe. Und diese Liebe ist UNENDLICH! Diese Liebe wird nie vergehen. Sie ist in dir und ausserhalb von dir. Wenn du dieser Liebe deine ganze Aufmerksamkeit und Achtsamkeit schenkst, dann wird sie wachsen. Sie wird sich in dir ausweiten. Sie wird grösser werden. So gross, dass sie die Macht hat diese Angst in Mut zu verwandeln.

Den Mut das in deinem Herzen lebt. Diesen Mut das dir wieder Kraft, Lebendigkeit, Freude, Wohlstand und Reichtum – innerer und äusserer Reichtum – schenken wird. Denn das alles bist du wert!

Diese Liebe wird dich überall und in Ewigkeit begleiten. Im Dasein und im Jenseits.

Von Herz zu Herz.

Deine Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Erkenne deine Liebe

Erkenne deine Liebe

Erkenne deine Liebe

Wenn Du Dich verloren fühlst, klein und machtlos

Erkenne deine Liebe

Wenn Gefühle der Traurigkeit, Wut und Angst deine Seele gefangen halten und du tiefer in diesem dunklen Ozean eintauchst. Dann hast Du das Gefühl nicht am richtigen Ort zu sein. Dich auf deinem Weg verirrt zu haben. Auf diesem Weg der Dir so vertraut ist und gleichzeitig sich in diesem Moment so fremd anfühlt. Deinem Atem schenkst Du keine Aufmerksamkeit mehr.

Dieses grosse Geschenk, dass Dich am Leben hält, verliert seine Wichtigkeit. Die Enge in Dir wird immer grösser weil Du nur mit Deinen Gedanken verbunden bist. Weil Dein Verstand und Deine Logik jetzt unbedingt recht haben möchten. Glaub mir, ich kenne dieses Gefühl zu gut!

Und auf einmal hörst Du die Stimme Deines Herzens nicht mehr

Diese Stimme die Dich immer auf Deinem Weg begleitet. Egal in welcher Verfassung Du Dich im Moment befindest. Sie ist immer da. Sie trägt die Sanftheit dieser Liebe, die Deine Seele wieder zum Strahlen bringt. Wie ein Sonnenaufgang am Horizont der jeden Tag für Dich neu aufgeht.

Die Liebe, die sich in dieser tiefen Stille zeigt. Die Liebe die in Deinem Herzen innewohnt. Sie birgt nur Wärme, Weite, Mut und Kraft. Eine Liebe die Dich nie im Stich lässt. Die Dich frei sein lässt und die Du auf dieser Erde mitgebracht hast. Diese Liebe bringt Dich wieder zum Lachen. Sie lässt die bunten Farben des Lebens wieder zum leuchten bringen. Sie gibt Dir wieder das Vertrauen, dass Du Dich auf dem richtigen Weg befindest. Du brauchst nur einen Schritt zurück zu gehen und der Stille in Dir horchen. So kannst Du diese Weite in Dir wieder erkennen. Du erkennst und erfährst die Grösse Deiner Seele, die nur reine Liebe ist. Das ist die Liebe die Du in Dir trägst und die Dein Äusseres wieder zum Strahlen bringen wird.

Denn diese Liebe zu Dir ist bedingungslos

Gib ihr ein wenig Achtsamkeit und sie wird Dich enorm beschenken.
Weisst Du schon wie du der Stille in Deinem Herzen lauschen kannst? Wie Du zu diesem innerem Reichtum kommen kannst?

Ich habe ein Video über Stressbewältigung und ein Audio über Selbstermächtigung aufgenommen. Diese stehen als Geschenk für Dich auf meiner Webseite zur Verfügung.

Dazu starte ich im Februar mit einer Reihe von Yoga Nidra Workshops in verschiedenen Abständen. Nach dem Workshop bekommst Du eine CD von mir gesprochen, damit Du Dich jeder Zeit in die Entspannung finden kannst. Das ist für mich einer der besten Möglichkeiten Dir etwas wertvolles an die Hand zu geben, damit Du innerlich wachsen und erblühen kannst.

Schau Dich doch auf meiner Webseite um und profitiere von diesem wertvollen Geschenk und vielleicht findest Du sogar ein weiteres Angebot das Dich in diesem Moment besser auf Deinem Lebensweg unterstützen kann.
Ich würde mich freuen Dich ein Stück Deines Weges begleiten zu dürfen.

Ich freue mich auf Dich!

Deine Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Selbstermächtigung und Freiheit

Selbstermächtigung und Freiheit

Selbstermächtigung und Freiheit

Wie finde ich meinen inneren Reichtum

Selbstermächtigung und Freiheit

Das sind Worte, die eine grosse Kraft in sich bergen. Schon nur das Wort Selbst-Ermächtigung trägt die Energie des “Selbst” und der “Macht” in sich.

Genau so kräftigend ist auch das Wort “Freiheit”. Darin steckt die Essenz, die wir in uns tragen, nämlich “frei” sein. Innerlich frei sein. Frei sein von Gedankenkonstrukten und Glaubensmustern, welche uns hindern unser Innenleben auszuweiten und somit auch unser Persönlichkeitswachstum hemmen.

Die meisten Menschen sehnen sich, heutzutage mehr den je, nach Freiheit, nach innerem Frieden. Nach diesem Gefühl, angekommen zu sein. Wir sehnen uns nach dem Gefühl ein glückliches und zufriedenes Leben führen zu können.

Doch warum schaffen es die meisten Menschen nicht?

Warum ist das so schwer, dieser innerer Reichtum, den wir alle in uns tragen, zu finden?

Das hat mit uns selber zu tun

Ich beobachte viele Menschen wie sie ihrem menschlichen Denken jeden Tag neue Grenzen aufsetzen. Kleinere aber durchaus auch sehr Grosse. Grenzen die manchmal unüberwindbar erscheinen. Menschen die sich in Zwänge von irgendwelchen Lebensumständen begeben oder darin verharren. Solche Zwänge entstehen aus dem tiefen Glauben, dass es nicht anders möglich sei.

Sie sind der Überzeugung, dass diese Freiheit sich irgendwo draussen auf der Welt befindet und diese, zu einem späteren Zeitpunkt, auf sie wartet. Doch das ist eine Illusion und ein sehr anstrengender Marathon mit einem unglaublichen Energieverbrauch. Diese Leute kommen in eine Spirale hinein aus Erwartungen und Enttäuschungen die nie aufhören wird. Dadurch entsteht eine immer grösser werdende Unzufriedenheit und eine Schuldzuweisung dem Leben und den Umständen gegenüber. Trotz all dem funktionieren diese Menschen weiterhin in diesem Gehetze und in dieser inneren Haltung weiter mit der Hoffnung, dass diese Freiheit eines Tages kommen wird.

Warum ist das so

Weil die Opferhaltung in unserer Gesellschaft immer noch sehr stark verbreitet und verankert ist.
Wir Menschen sind irgendwann aus unserer Göttlichen Einheit “herausgefallen”, relativ unsanft in der Dualität dieser Erde gelandet. Da ist natürlich die logische Folge dazu, dass wir getrennt von dieser Göttlichen Macht sind und somit zu einem Opfer werden. Wir stellen uns sozusagen auf die Seite. Wir vergessen uns und somit auch unsere wahren unbegrenzten Möglichkeiten und re-agieren nur noch. Damit geben wir unsere Macht einfach ab. Das heisst; wir denken gar nicht daran, dass wir eine in uns innewohnende Macht haben.

Ist das wirklich so

Ich bin der Meinung, dass wir immer die Möglichkeit haben uns neu zu entscheiden. Wir haben immer die Möglichkeit uns neu auszurichten. Wir können uns wieder zurück erinnern wer wir wirklich sind und welchen Ursprung wir haben. Es ist tatsächlich so, dass wir uns zu jedem Zeitpunkt unseres Lebens er-mächtigen dürfen. Wir dürfen unsere starke und göttliche Macht spüren. Wir müssen nicht länger ein Spielball unseres Lebens sein. Nur dann werden wir “innerlich frei” sein.

Was bedeutet für mich Freiheit

Meinem Herzen zu lauschen und zu der Wahrheit die darin steckt zu stehen und auch zu leben.
Für mein Lebensweg und mein Lebensausdruck die volle Selbst-Verantwortung übernehmen.
Mich jederzeit neu entscheiden zu können, neue Wege zu gehen.
Vergebung und Dankbarkeit fühlen.
In Frieden mit mir selbst zu sein und dadurch auch mit meinen Mitmenschen.

Hinter welche Mauern bist du noch gefangen?
Wird es dir manchmal eng?
Sehnst du dich nach Freiheit?

In der äusseren Sicherheit, wirst du keine Freiheit finden.
Sie lässt dir wenig Spielraum, um eine neue Sichtweise in dein Leben einzuladen.
Das sind Mauern, die du dir selbst ausgesucht hast.

Befindest Du Dich im Moment in einer Sackgasse und Du weisst nicht wie Du rauskommen kannst? Möchtest Du mehr Klarheit und Orientierung für deinen weiteren Weg?

In meinem Programm “Dein Weg” biete ich Dir individuelles Mentoring und Begleitung in Deinem Heilungs- und Entfaltungsprozess an.

Ich unterstütze Dich mit verschiedensten Methoden in persönlich abgestimmten Abständen Deinen Weg in die Freiheit, zu mehr Vertrauen, Grösse und Erfüllung zu gehen.

MEIN GESCHENK AN DICH

Weil mir dieses Anliegen so wichtig ist, habe ich ein Video und eine Meditation zur Selbstermächtigung aufgenommen das Du Dir gratis anschauen und anhören kannst.

Von Herz zu Herz

Deine Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Hass oder Liebe

Hass oder Liebe

Hass oder Liebe

Wieviel Schmerz muss ein Mensch ertragen, um der Wahrheit zu entkommen

Wie viel Schmerz muss ein Mensch noch ertragen um der Wahrheit zu entkommen? Wie viel Wut und Groll muss er noch unterdrücken um ein „falsches SEIN“ herzuzaubern? Um das zu zeigen was er im Grunde gar nicht ist, nämlich FALSCH.

Gedanken und Gefühle die sich hinter einem dunklen Schleier verstecken, um sich dem Gegenüber und somit der Welt „Stark“ zeigen zu wollen. Stark im Sinne, dass man alles unter Kontrolle hat. Doch hinter dieser Kontrolle versteckt sich leider die Unsicherheit. Diese Unsicherheit die noch mehr Unsicherheit mit sich bringt. Diese Unsicherheit die fast zu Arroganz hinüber stolpert. Man umkreist jegliche Emotionen um ja nicht der Wahrheit ins Gesicht zu schauen. Man spaziert durch einen Garten der Un-Ehrlichkeit.

Doch das traurige ist, dass die meisten Menschen noch nicht verstanden haben, dass Gedanken Energie sind. Und das diese Energie schwingt. Und das diese Schwingung sich, vielmals in die Richtung der Zerstörung, des Neides und vor allem des SCHULDIG SPRECHEN bewegt, auch wenn das alles nicht mit Worten verkleidet ist. Die Schwingung ist da und die Macht der ZERSTÖRUNG reicht ihr die Hand!

Macht der Gedanken

Obwohl heutzutage viel über die MACHT DER GEDANKEN und ihrer Wirkung geleert wird, sind den meisten Menschen leider noch nicht bewusst, was diese für Auswirkungen haben kann. Vor allem ist es ihnen nicht bewusst, dass Andere diese Schwingung, diese Energie wahr-nehmen können, wenn sie im Raum ist, wenn sie in der Luft umherfliegt. Sie glauben und sind sich der Überzeugung, dass man dieses „falsche SEIN“ nicht bemerkt. Oder machen sie es doch BEWUSST? Was für eine „TÄUSCHUNG“ ist das denn!
Ich würde fast sagen, was für eine GROSSE LÜGE und RESPEKTLOSIGKEIT ist in so einem Menschen zu hause, die er aber gleichzeitig seiner Umgebung und natürlich der Welt weitergibt?

Ich frage mich ob diesen Menschen überhaupt ganz tief in sich, bewusst ist, wie viel Schmerz man anderen damit antut und wie viel man ihnen den Weg erschweren kann mit dieser zerstörerischen SCHWINGUNG die er aussendet.
Wie wäre es, wenn man zuerst bei sich den ganzen Müll entrümpeln würde bevor man die Welt und somit dem Gegenüber die Energie: „SCHULDIG VERURTEILT“ aussenden würde. Wenn man endlich einmal das Herz für „VERGEBUNG“ öffnen würde. Wenn man die Ketten der Vergangenheit sprengen und in Herzlichkeit auflösen würde.

Schauen wir uns doch Face-to-Face an!

Auf Augenhöhe! Auf Herzhöhe! Du bist nicht mehr als ich und ich bin nicht mehr als du! Wir sind alle gleich. Wir werden alle geboren und werden alle sterben. Das ist Fakt!! Wir können nichts mitnehmen. Wir müssen alles hier auf dieser Erde lassen. Doch das was dazwischen liegt ist für mich das Wichtigste, nämlich das was wir weiter geben. Was willst du auf dieser Welt hinterlassen? Was willst du deinen Kindern weiter geben? HASS oder LIEBE?

Wir sind doch alle HERZENS-WESEN oder nicht? Also haben wir doch den Mut und benehmen wir uns doch dementsprechend!

Alles andere ist ein Konstrukt, ein Programm unseres Verstandes, unserer Gedanken das wir von unseren Vorfahren übernommen haben. Das ist pure ILLUSION.

Suchst du die Wahrheit?

Dann nimm deine SELBST-ERMÄCHTIGUNG in die Hand und schau zuerst in dein HERZ. Dort ist DEINE WAHRHEIT zu hause!

LOVE

Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Termin mit Adela

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Mentaltraining für Einsteiger

Programme, Angebote und Hilfen für Dich

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Programme von Mentaltrainerin Adela Rodriguez

Gewinner in allen Lebenslagen

Gewinner in allen Lebenslagen

Sabine´s Meditation – Gewinner in allen Lebenslagen

Gemeinsam jede Situation heilsam gestalten

Wie es der Zufall will, habe ich Anfang Januar wieder eine liebe Frau mit außergewöhnlichen Fähigkeiten kennengelernt. Sabine Lang aus Höchstadt erzählte mir während der Beratung für Ihr neues Schlafsystem was Sie aus Überzeugung und Begeisterung für Ihre Kunden seit 2004 erfolgreich macht.

Sabine Lang Meditation Höchstadt

Sabine Lang bietet Ihnen individuelle inspirierende Lösungen. Stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein. Sabine weist Ihnen den Weg zum Wunder Ihres Wohlergehens. Dadurch finden Sie ganz leicht und einfach durch Sabine Lang Ihre Innere Balance wieder und sprengen Ihre Grenzen. Alles was Sie dazu benötigen ist Ihnen bereits gegeben. Sabine reicht Ihnen die Hand und auf ganz einfachem Weg sprengen Sie Ihre innerlich gesetzten Grenzen.

Es handelt sich hier um keine medizinische Therapie. Vielmehr ist dies eine begleitende Gesundheitspflege für Ihren Körper, Geist und Seele. Ärztliche Anordnungen werden dadurch nicht ersetzt.

Klienten von Ihr sagen zum Beispiel: „Dank Sabine kann ich wieder am Leben teilnehmen“ oder „Meine Tochter hat Ihre Ängste verloren

Gemeinsam jede Situation heilsam gestalten.

Sabine Lang aus Höchstadt ist erfolgreich seit 2004

Kunden die bei Ihr waren empfehlen Sie so wie ich gerne weiter. Sabine´s Leidenschaft ist vereint mit Ihren Gaben, Talenten und Wahrnehmungen. Ihr Ziel ist es Ihren Mitmenschen den Weg zum Wohlergehen zu aktivieren, welchen Sie bereits vor Jahren gegangen ist.

Auch Sie sind viel mehr als Sie vielleicht glauben. Nutzen Sie die erwachende Bewusstseinskraft der neuen Zeit mit der Hilfe von Sabine und werden Sie zum Gewinner in allen Lebenslagen. Es ist ganz einfach und kann sich jeder leisten.

Vereinbaren Sie einfach Ihren persönlichen Termin mit Ihr und entdecken Sie was in Ihnen noch verborgen ist. Denn Ihr Leben ist ein unfassbares Geschenk. Falls Sie weiter entfernt wohnen sind auch Fernsitzungen möglich.

Hier finden Sie Ihre Kontaktdaten:

Sabine Lang

Am Weingartsgraben 24

91315 Höchstadt

Tel: 09193 3274 oder 0157-3649105

Mail: sabine_gewinner@web.de

Richten Sie Ihr einen lieben Gruß von mir aus.

sabine lang meditation flyer-1

Meine persönliche Empfehlung können Sie hier nachlesen.

Viele von uns haben manchmal so ein Gefühl, das Ihnen noch etwas sprichwörtlich auf der Seele liegt. Wenn Sie schon mal bei uns in der Ausstellung waren, dann kennen Sie auch sicher den Arbeitsplatz von mir und meinem Sohn Anton. An diesem Platz haben ich und meine Frau Sabine uns nie lange aufgehalten. Es war hier immer so, als wenn uns jemand den Stecker zieht und uns langsam die Energie ausgeht. Auch hatte ich an diesem Platz immer kalte Füße trotz Infrarotheizung die zusätzlich vor dem Tisch steht. Hier hatte ich auch schon Baubiologen hier und den Platz auf Wasseradern, Currygitter und ähnlichem Untersuchen lassen. Aber das war nicht die Ursache. Auch Abschirmgeräte haben mir hier nicht geholfen. Sabine hat schon bei der Schlafberatung gespürt das hier etwas nicht stimmt und mir, ohne das ich Sie darauf angesprochen habe auch mitgeteilt. Wir haben dann zwei Tage später einen Termin vereinbart und Sie hat die Ursache auf einfachem Wege beseitigt. Seither nerve ich momentan schon meinen Sohn Anton, weil ich wieder viel mehr Zeit neben Ihm im Büro verbringe. Und das mit Lust und voller Energie. Momentan ist es mehr so, das ich an diesem Platz meine Batterien wieder auflade. Natürlich war ich anschließen auch bei Sabine und habe mit meiner Frau, die auch Sabine heißt eine Meditation mitgemacht. Nur um zu sehen wie Sabine Lang arbeitet. Es war eine sehr entspannende und geführte Meditation und Sabine sagte uns was Sie alles gespürt und gesehen hat und seither geht vieles noch leichter und einfacher von der Hand als es vorher schon war.

Auch Ihr Leben ist ein unfassbares Geschenk. Nutzen Sie diese Chance. Ich persönlich glaube schon lange nicht mehr an Zufälle. Wenn Sie diese Zeilen bis hierher gelesen haben, dann war das sicher auch nur ein Wink des Schicksals das Sie Sabine Lang aus Höchstadt mal besuchen sollten.

Hier nur einige Ihrer vielen Themen die Sabine sehr wahrscheinlich lösen kann. Vielleicht ist ja eines dabei das auch Sie anspricht. Auch wenn Sie nur das Gefühl haben, das irgend etwas in Ihnen nicht stimmt und Sie immer wieder mal nach unten zieht. Es gibt wahrscheinlich eine sehr einfache Lösung dieses Problem zu lösen. Lieber mal ein bis zwei Stunden investieren als es ein Leben lang mit herumzuschleppen.

sabine lang meditation flyer-2
  • Mit gesundem, entspanntem Schlaf auftanken.
  • Warum komme ich nachts nicht zur Ruhe?
  • Wie finde ich meinen erholsamen Schlaf
  • Wie kann ich mich wieder richtig entspannen?
  • Wie beruhige ich meinen Geist?
  • Wer oder was überfordert mich?
  • Wie kann ich unbewusste Ängste in mir auflösen?
  • Was kann ich tun bei einem unerfüllten Kinderwunsch?
  • Wie erreiche ich mühelos mein Wohlfühlgewicht?
  • Wer hilft mir dabei unfassbares zu verstehen?
  • Einzigartige Unterstützung bei der Trauerverarbeitung.
  • Was liegt mir auf der Seele und wie befreie ich mich davon?
  • Wie kann ich meine Träume richtig deuten?
  • Wie kann ich mein Leben erfolgreich meistern?
  • Energetische Hausreinigung
  • Partnerschaftsberatung

Einen so langen Text wollte ich eigentlich gar nicht schreiben. Aber ich bin momentan so begeistert von Sabine Lang aus Höchstadt das die Buchstaben nur einfach so aus mir herausgeflossen sind. Ja, das kann passieren das man plötzlich Spaß und Freude am Leben hat und die Erfahrung damit sehr gerne weitergibt.

Vielen Lieben Dank liebe Sabine.

Bewertung Schlafsystem von Sabine Lang

„Wow! Ich hätte mir nie erträumen lassen, dass es einen noch
erholsameren Schlaf haben könnte, wie den ich bereits hatte. Dank der
fachlichen, überzeugenden Beratung, schlafe ich nicht nur mit neuer,
spürbarer Lebensqualität, sondern ich bin mir bewusst, dass ich nun
einen entscheitenden Schritt, mühelos im Schlaf meine Gesundheit
erhalten näher bin. In der Hoffnung, dass ich meinen nächsten Urlaub
nicht frühzeitig abbrechen, empfehle ich allen dieses
Naturschlafsystem.;-)“ 

Sabine Lang, Höchstadt

Rückenschmerzen Lendenwirbel einfach behandeln

Rückenschmerzen Lendenwirbel einfach behandeln

Rückenschmerzen im Lendenwirbel einfach behandeln

Nackenschmerzen, Lendenwirbelschmerzen Rückenschmerzen

Warum unser Atlas Nackenschmerzen, Rückenschmerzen und Migräne verursachen kann.

thorsten-bischoff-atlaslogie-landshut

Wie es der Zufall will, habe ich in diesem Jahr wieder einen besonderen Menschen aus Landshut kennengelernt. Auf der Suche nach einem besonderen Schlafsystem hatte ich Besuch von einem Therapeuten mit seiner Frau aus Landshut.

Er hat ein Institut für Atlaslogie und hat mir einiges über seine Arbeit erzählt und wie viele dankbare Menschen er hat, die nach ein oder zwei Behandlungen ihre jahrelangen Beschwerden lindern oder sogar los werden konnten.

Gespannt habe ich Ihm lange zugehört und immer wieder Übereinstimmungen mit vielen zum Teil großen Problemen meiner Kunden feststellen können, die schon länger auf der Suche nach der Lösung Ihrer Schmerzen waren. Es kann vielleicht ganz einfach sein diese Probleme zu lösen. Vielleicht machen Sie sich ja auch mal auf den Weg zu Thorsten Bischoff nach Landshut. Ich glaube er hat heilende Hände.

Natürlich musst ich dann auch mal die Suchmaschine befragen um zu suchen was Atlaslogie überhaupt ist. Hier mal eine kurze Zusammenfassung über den wie ich mittlerweile denken wichtigsten Wirbel unserer Wirbelsäule.

Der Riese aus der griechischen Mythologie

thorsten-bischoff-atlaslogie-landshut

Die griechische Mythologie sagt das der Riese zur Strafe das Gewicht des Himmelsgewölbes ewig auf seinen Schultern tragen muss. Wie in der Mythologie, wurde der erste Halswirbel Atlas genannt, weil er das Gewicht des ganzen Kopfes trägt.

Wie mir Herr Bischoff erzählte, ist der Atlas häufig bereits durch den Geburtsvorgang verschoben. Die Folge davon können, Kopfschmerzen, Migräne, Beckenschiefstand, Hüftprobleme, Rückenschmerzen, Lendenwirbelschmerzen, Bandscheibenschäden und Gelenkprobleme sein. Diese Probleme haben wir bereits seit dem Kindesalter oder sie machen sich erst in späteren Jahren bemerkbar.

Ein Schleudertrauma in Folge eines Unfalles oder Ereignisse wie Ausrutschen, Stolpern, Stürze, Sportunfälle, Stöße oder unerwartete Drehbewegungen können dazu führen, das der Atlas aus seinem Zentrum gerät.

Selbst Mobbing, Kummer, Todesfälle, Stresssituationen, Schicksalsschläge und alle Arten von Ängsten und Phobien können Auslöser sein. Ebenso negative Emotionen wie Hass, Eifersucht, Ärger, und Depressionen können den Atlas aus seiner Mitte bringen. Das haben Sie sicher auch schon erlebt, das eine heikle Situation dazu führt das wir uns verkrampfen.

Mittlerweile entstehen 95% unserer Krankheiten durch Stress.

Für wen ist Atlaslogie geeignet?

thorsten-bischoff-atlaslogie-landshut

Was macht Herr Bischoff aus Landshut nun bei einer Atlaslogie Behandlung?

Durch die Atlaslogie wird das eigene zurückschwingen des Atlas in seine ursprüngliche zentrale Lage ermöglicht. Steht die Wirbelsäule im Lot, wird das Gewicht unseres Körpers gleichmäßig auf beide Körperhälften verteilt.

Atlaslogie ist geeignet für Menschen jeden Alters. Vom Baby bis ins hohe Alter. Das sollte uns unserer Gesundheit Wert sein. Die Atlaslogie hat sich als wirksam und unterstützend bei folgenden Beschwerden erwiesen. Bei Neugeborenen wird es sogar empfohlen, den Atlas zu zentrieren. Die Geburt ist die erste große körperliche Belastung, die ein Mensch durchmacht. So sagte Walter Landis immer wieder: „In jedem Geburtshaus sollte ein Atlaslogist arbeiten.!

Rückenbeschwerden, Skoliose, Banscheibenvorfall, Hexenschuß, Hüftproblemen, Beckenschiefstand, LWS-Syndrom, Ischias-Syndrom, Schleudertrauma, Migräne, Spannungskopfschmerzen, Schwindelgefühl, Nackenschmerzen, HWS-Syndrom, einschlafenden und tauben Gliedmaßen, Enge im Brustraum, Schulterverspannungen, Gelenkproblemen, zum Beispiel Kniegelenk oder Kiefergelenk. Bei Kieferproblemen, Kieferfehlstellungen oder Blockaden im Genick.

Herr Bischoff bietet kostenfreie Infoabende an. Hier informiert er seine Kunden unverbindlich über die Möglichkeiten, die mit der Atlaslogie machbar sind. Wenn Sie einen Termin bei Ihm buchen, dann richten Sie einen lieben Gruß von mir aus.

Herr Bischoff schläft nun auch in einem Naturschlafsystem Premium V2 und laut seiner Aussage hat es alle seine Erwartungen bei weitem übertroffen.

Hier auf seiner Internetseite Thorsten-Bischoff.de finden Sie weitere Informaitionen und seine Kontaktdaten.

thorsten-bischoff-atlaslogie-landshut

Was haben Rückenschmerzen, Nackenverspannungen und Lendenwirbelschmerzen gemeinsam?

Was haben Rückenschmerzen, Nackenverspannungen und Lendenwirbelschmerzen gemeinsam?

Was haben Rückenschmerzen, Nackenverspannungen und Lendenwirbelschmerzen gemeinsam?

Marion Gerster - Wege zur Gesundheit

Wie ist der Weg zur Gesundheit, Stressabbau und Wohlbefinden

Rückenschmerzen werden in den meisten Fällen durch Muskelverspannungen ausgelöst, die einen in der Nähe liegenden Nerv reizen. Muskelverspannungen entstehen oft durch eine Fehlbelastung der Wirbelsäule.

Nackenverspannungen und Verhärtungen im Nackenbereich sind die häufigsten Symptome bei Fehlfunktionen im Bereich der Halswirbelsäule.

Probleme der Lendenwirbelsäule werden auch meistens durch Muskelverspannungen ausgelöst. Die Rückenschmerzen entstehen hier meistens durch eine Fehlbelastung in der Lendenwirbelsäule.

Viele dieser Schmerzen können durch ein geeignetes Schlafsystem gelindert werden, wenn hier eine falsche Matratze die Ursache der Verspannungen ist. Doch ein Schlafsystem kann hier immer nur unterstützen. Es kann nie die alleinige Lösung sein. Das betone ich immer wieder bei jeder meiner einzelnen Schlafberatungen.

Wir haben im Schnitt pro Jahr etwas über 280 verkaufte Schlafsysteme vom Typ Premium V2. Hier müssen wir lediglich bei 4 bis 6 Kunden im Laufe der Umgewöhnungsphase das Schlafsystem etwas nachjustieren um die Probleme zu lösen. Hier haben wir eine Zufriedenheitsquote von über 99%. Bei zwei bis drei Kunden im Jahr hilft auch eine mehrmalige Umstellung nicht weiter. Hier gilt es also die eigentliche Ursache zu finden wo die Rückenbeschwerden oder Nackenbeschwerden eigentlich herkommen.

95 % aller Krankheiten entstehen durch Stress

Mittlerweile sagt die Wissenschaft das 95% der Krankheiten durch Stress entstehen. Jede Krankheit spiegelt uns nur das Bild unserer eigenen Seele wieder. Hinter jedem körperlichen Schmerzen stecken auch Emotionen die nicht angenommen und positiv umgewandelt wurden.

Leistungsdruck, Trauer, Wut und Angst in uns, die unterdrückt werden, produzieren Spannungen und Druck in unserem Körper und fördern das Auftreten von Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, Lendenwirbelschmerzen und Krankheiten.

Diese Erfahrung habe ich auch am eigenen Körper spüren können und habe nach einer Stressattacke vor über 10 Jahren begonnen die Ursache zu finden. Seit ich mich ganzheitlich um mich kümmere geht es mir wieder hervorragend. Zu einem gesunden Geist, gehört ein gesunder Körper. Und ich tue fast alles dafür, dass es auch unseren Kunden wieder besser geht und Sie zu sich selbst finden. Das ist meine Aufgabe im Leben.

Marion Gerster – Schmerzdolmetscherin bei Chronischen Schmerzen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie es der Zufall will ist mir Marion Gerster über den Weg gelaufen, als ich nach Ursachen von Rückenschmerzen meiner Kunden suchte. Ich habe Bewertungen gelesen wie diese:

Liebe Frau Gerster, als ich zu Ihnen kam, hatte ich schon seit langem nachts Herzrasen, Rückenschmerzen und das Gefühl, dass mir beruflich wie auch privat langsam alles über den Kopf wächst. Sie haben es geschafft, dass ich nach kurzer Zeit nachts kein Herzrasen mehr habe und meine Rückenschmerzen sind auch weg! Auch beruflich und privat habe ich jetzt wieder alles im Griff und ich bin wieder voller Energie. Was für eine Lebensqualität! Daher nochmals ein großes DANKE an Sie für Ihre tolle Arbeit und Herzlichkeit, mit der Sie mich betreut haben.

Oder hier eine Empfehlung einer Frau mit starken Rückenschmerzen

Guten Tag Frau Gerster, ich habe seit meinem 15. Lebensjahr unter starken Rückenschmerzen gelitten. Kein Arzt konnte mir weiterhelfen. Mir wurde empfohlen meinen Pflege-Beruf aufzugeben und etwas „Rückenschonendes“ zu machen. Da ich aber meinen Beruf über alles liebe, habe ich verzweifelt weiter nach Hilfe gesucht. Durch Zufall bin ich auf Sie aufmerksam geworden. Es ist kaum zu glauben, aber nach dem 2. Besuch bei Ihnen waren meine Rückenschmerzen komplett weg! Ich bin so glücklich, dass ich meinen geliebten Beruf weiterhin ausüben kann. Mit diesem Feedback möchte ich mich bei Ihnen nochmals für alles bedanken – Sie sind einfach wunderbar.

Hier eine Empfehlung bei Hüftschmerzen

Liebe Frau Gerster, Sie haben mir geholfen in nur kurzer Zeit meine Hüftschmerzen loszuwerden.

Das Schöne ist auch, dass Sie mir einiges für den Alltag mit an die Hand gegeben haben. Jetzt kann ich endlich wieder meinen Sport ausüben und ohne Schmerzen den Tag genießen. Ich kann Sie wirklich nur weiterempfehlen und möchte mich auf diesem Wege bei Ihnen nochmals bedanken, für alles was Sie für mich getan haben.

Da ich persönlich nicht mehr an Zufälle glaube und weiß das immer genau dann im Leben die richtige Person zu mir kommt, wenn ich Sie wirklich brauche. Könnte das die Lösung für das eine Prozent meiner Kunden sein, die auf der Suche sind nach einem schmerzfreien Leben.

Marion Gerster zeigt Ihnen eigene mögliche Wege zur Gesundheit und zur dauerhaften Gesunderhaltung. Sie bekommen von Ihr fundierte Analysen, Tipps und Techniken zur psychischen Hygiene an die Hand, um Stressfaktoren, seelische Belastungen und negative Gedanken zu entlarven, auszugleichen und ohne Medikamente gesund zu leben. Damit auch Sie, genau wie ich, wieder die Freude am Leben und die Gesundheit in Ihrem Körper spüren.

Lesen Sie auf Ihrer Seite MarionGerster.de noch viel mehr Empfehlungen Ihrer zufriedenen Kunden zum Thema Rückenschmerzen, Migräne, Tennisarm, Tinnitus, Fersensporn, Hautauschlag, Kalkschulter, Herzschmerzen, Gelenkschmerzen, Bandscheibenvorfall, Schlafstörungen und vielem mehr.

Falls Sie Marion Gerster persönlich treffen, richten Sie Ihr einen lieben Gruß von mir aus. Ich würde mich freuen, wenn Sie dieser Beitrag von mir wieder gesund und glücklich werden lässt.

Aus der Reihe Besondere Menschen.

Besondere Menschen erkennt man nicht, man fühlt sie.

Marion Gerster bei Orhideal

Besser schlafen

Besser schlafen

Besser schlafen – Tipps für den besseren Schlaf in der Nacht

Besser schlafen kann man lernen

Das mit dem Einschlafen ist manchmal schon etwas verhext. Je mehr wir schlafen wollen, desto weniger geht es. Man fragt sich immer wieder, warum kann ich nicht einschlafen? Der Schlaf kommt einfach oder er kommt nicht. Fest steht, bewusst oder auf Kommando einschlafen können wir nicht. Wer abends entspannt einschlafen und ohne Schlafprobleme die ganze Nacht erholsam durchschlafen will, sollte sich folgende Fakten bewusst machen: Einschlafen wird man nur, wenn man wirklich müde ist. „Wenn Sie nachts im Bett liegen und nicht schlafen können, dann bleiben Sie halt „wach!“ . Diese alte, etwas zynisch klingende Weisheit ist schon wahr. Wenn nämlich unsere innere Uhr nicht auf Einschlafen steht, kann die äußere Uhr anzeigen, was sie will. Schlafprobleme sind dann wahrscheinlich. Wir werden nicht einschlafen, wenn wir nicht wirklich müde sind. Es ist dann allemal besser aufzustehen und am besten etwas geistig Anstrengendes zu tun. Sich endlos im Bett wälzen bringt nichts. Sie sehen, besser schlafen kann man nicht erzwingen. Schlafen Sie gesund und und nutzen Sie unsere besser schlafen Tipps.

Besser schlafen in der Nacht

Wie kann man gut schlafen? 

Gut schlafen kann man nur, wenn man sich wirklich sicher fühlt. Nicht nur wir Menschen, auch die meisten Tiere ziehen sich zum Schlafen an einen sicheren Ort zurück. Denn im Schlaf sind wir unserer Umwelt völlig schutzlos ausgeliefert. Es zeugt also von gesunden Instinkten wenn der Schlaf nicht kommt, sollten etwaige Gefahren drohen. Ob wir nun aber wirklich gefährdet sind oder uns eher subjektiv bedroht fühlen macht dabei keinen großen Unterschied: Wenn wir uns nicht wirklich sicher fühlen, wird der Schlaf so lange gestört sein, bis sich die Situation entspannt hat. Ist die Gefahr beseitigt dann können auch Sie wieder gut schlafen.

Gefahrquellen im Schlaf

Wir tun also gut daran unsere Schlafumgebung auf eventuelle „Gefahrenquellen“ zu checken: Wackelt oder knarrt das Bett? Ist die Bettdecke groß genug? Habe ich genügend Platz? Gibt es komische Geräusche? Laufen überflüssige Apparate? Stört oder bedrängt mich mein Partner oder meine Partnerin? Habe ich Angst vor Alpträumen? Stecke ich gerade in einem Lebensumbruch oder in einer Krise, die mich verunsichert oder bedroht? – Schaffen Sie für alles, was Sie auch nur irgendwie verunsichert, für Abhilfe. In Ihrem Nest für die Nacht sollten Sie sich so sicher und geborgen fühlen wie irgend möglich!

Erholsam Schlafen

Akzeptieren Sie Ihre Schwächen. Erholsam Schlafen und besser schlafen kann man nur, wenn man seine Schwächen akzeptiert. Die moderne Welt fordert von uns am Tage ein gehöriges Maß an Inszenierung und Schauspielerei. Das Spiel mit der Täuschung ist Alltagsgeschäft. Ob wir wollen oder nicht, ob privat oder beruflich, fast immer spielen wir irgendeine Rolle. Bestenfalls zeigen wir einen kleinen Teil unseres ganzen Selbst. Ein großer Rest bleibt im Geheimen und das ist auch sicher nicht verkehrt. Schlimm wird es nur, wenn das Spiel so weit geht, dass wir das, was wir wirklich sind, völlig verloren haben. All die kleinen Lügen machen nämlich nicht nur lange Nasen sondern auch ziemlich lange Nächte. Man fragt sich dann, wieso kann ich nicht schlafen, oder ich möchte endlich schlafen, und vor allem gesundes schlafen ist mir wichtig. Dabei ist es gar nicht so schwer, wenn Sie nur einige besser einschlafen Tipps hier nutzen.

Ich kann nicht einschlafen was tun? 

Gibt es Tipps zum besser einschlafen? Erholen Sie sich nachts vom Tagesleben. Nachts, wenn wir schlafen wollen, müssen wir Loslassen können von all der Schauspielerei. Schlafen ist nicht nur körperliche und biologische Regeneration sondern auch Erholung von unseren Rollen des Tageslebens. Echte Erholung braucht den ganzen Menschen, mit allen Stärken und allen Schwächen. Nachts können wir getrost unsere Schwächen akzeptieren. Hier braucht es keine Schauspielerei, es bekommt ja keiner mit. Schlafen kommt schließlich von schlapp werden. Und alle werden irgendwann mal schlapp. Genau die Schwäche des Schlafens ist es aber, die uns für den nächsten Tag wieder frisch und munter macht.

Tipps zum besser einschlafen für Babys

Der kleine Ratgeber für geplagte Eltern. Viele Eltern sind total verunsichert, wenn es um den Schlaf ihres Kindes oder Babys geht. Wundern braucht uns das aber nicht, kann doch ein Kind, das schlecht schläft, zum wahren Alptraum einer Familie werden. Fest steht aber, dass alle Kinder potentiell in der Lage sind, nachts durchzuschlafen und dass weniger Zirkus ums Schlafengehen oft die beste Lösung wäre. Wie das Baby besser schlafen lernen kann, liegt also daran wie wir es handhaben. Hier noch einige Tipps für erholsam Schlafen für Kinder.

So unterstützen Sie Kinder und Babys beim Schlafen:

Richtig schlafen lernen für Babys. Feste Schlafenszeiten einhalten. Das Schlafengehen kann als Trennung von den Eltern empfunden werden. Das kann sowohl bei Kindern als auch bei den Eltern Ängste auslösen. Zum Schlafengehen sollte man keine Gruselgeschichten erzählen und auch sonst alles unterlassen was stimulierend oder aktivierend wirkt (hüpfen, herumtoben, usw.). Das Kind muss definitiv wissen, dass es die gemeinsame Zeit vor dem Schlafengehen nicht überschreiten kann. Ohne feste zeitliche Regelungen kommt es viel eher zu Spannungen, angst besessenen Situationen und Streit.

Tipps zum schnellen einschlafen

Legen Sie ihr Kind nach ruhigen, schlafvorbereitenden Ritualen im wachen oder schläfrigen Zustand ins Bett. Wünschen Sie ihm eine Gute Nacht und verlassen Sie dann das Zimmer. Ein gedämmtes Licht kann helfen, wenn das Kind dies wünscht. Sollte ihr Kind mehr als zwei Minuten schreien, kommen Sie zurück. Bitte kein Licht anschalten, das Kind nicht aus dem Bett nehmen und keinen Bitten nach Saft, Essen oder Geschichten erzählen nachkommen. Trösten Sie ihr Kind und machen Sie ihm auf souveräne, elterliche Art klar, dass Sie wirklich da sind und dass es keinerlei Grund zu irgendwelchen Sorgen gibt. Bleiben Sie auf keinen Fall länger als 1 bis 2 Minuten im Kinderzimmer. So schaffen Sie es das Babys gut einschlafen und gut schlafen. 

Sie selbst müssen dies als Lernprozess verstehen. Ihr Kind will den selbständigen Übergang vom Wachsein zum Schlafen lernen. Ihre beste Hilfe ist also Ihre weitgehende Zurückhaltung. Nur so lernt ein Kind, dass es ohne Hilfe anderer und ganz auf sich allein gestellt einschlafen kann. Nutzen Sie diese besser einschlafen Tricks und auch Sie können nachts wieder besser schlafen.

So fördern Sie den gesunden Schlaf Ihres Kindes

Legen Sie eine Einschlafroutine fest und sorgen Sie für die konsequente Einhaltung der Zeiten. Achten Sie darauf, dass sich Ihr Kind vor dem Zubettgehen entspannen kann. Kümmern Sie sich vor dem Zubettgehen persönlich um Ihr Kind (kein Fernsehen, Computer, etc.). Ihr Kind soll nicht einschlafen, während Sie ihm die Flasche geben, es stillen oder es im Arm halten. Legen Sie es zum Schlafen immer in sein Bett. Geben Sie Ihrem Kind keine koffeinhaltigen Getränke (z. B. Cola). Bleiben Sie entspannt und souverän. Zeigen Sie ihrem Kind, dass es Grenzen gibt.

Was machen, wenn mein Kind nachts aufwacht?

Legen Sie eine Einschlafroutine fest und sorgen Sie für die konsequente Einhaltung der Zeiten. Achten Sie darauf, dass sich Ihr Kind vor dem Zubettgehen entspannen kann. Kümmern Sie sich vor dem Zubettgehen persönlich um Ihr Kind (kein Fernsehen, Computer, etc.). Ihr Kind soll nicht einschlafen, während Sie ihm die Flasche geben, es stillen oder es im Arm halten. Legen Sie es zum Schlafen immer in sein Bett. Geben Sie Ihrem Kind keine koffeinhaltigen Getränke (z. B. Cola). Bleiben Sie entspannt und souverän. Zeigen Sie ihrem Kind, dass es Grenzen gibt.

Hilft eine besser schlafen app?

Wenn Sie nachts nicht schlafen können und sich fragen, warum kann ich nicht einschlafen. Hilft dann das Handy weiter? Der App Store bietet zahlreiche Apps wie kann man besser schlafen. Die meisten bieten hier aber nur simuliertes Meeresrauschen und, oder einen Schlafphasenwecker an. Bei manchen Apps kann man sich auch in den Schlaf reden lassen. Manche Apps analysieren nach dem Einschlafen das Schlafverhalten und man kann so Schlafstörungen auf den Grund gehen. Das Fraunhofer Institut entwickelt momentan eine besser schlafen app, welche die Schlafrhytmen aufnehmen kann und so sieht man ob ich nur schlecht schlafe, weil ich nicht in die Tiefschlafphase komme oder ob es andere Ursachen haben kann. Hier verfolgen wir die Sache und halten Sie auf dem laufenden.

Gut schlafen kommt nicht von ungefähr.

Wie man sich bettet so liegt man. Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlaf. Dann schaltet unser Organismus auf »stand by« – in einen Erholungszustand, in dem Seele, Geist und Körper auftanken können. So sollte es zumindest sein. Doch immer mehr Menschen leiden unter den Folgen quälender Schlafstörungen. Und dies, obwohl die Ursache für Rückenschmerzen und schlechten Schlaf häufig ganz einfach behoben werden kann: durch eine Matratze und einen Lattenrost, die den Bedürfnissen des Schlafenden individuell angepasst sind. Wenn Sie nachts nicht mehr schlafen können, dann kann das auch an Ihrer Matratze liegen. Nutzen Sie unsere schlafen Tipps hier auf unseren Internetseiten.

Besser durchschlafen – das war für mich ein Fremdwort

erinnert sich Sabine B. aus Nürmlingen immer noch ungern. Quälende Rückenschmerzen sorgten dafür, dass sie nachts regelmäßig aufwachte. Morgens fühlte sie sich dann wie »gerädert«. Als ihr auch noch die Finger Tag und Nacht immer wieder einschliefen, pelzig, gefühllos und dick wurden, ging sie zum Neurologen. Der Arzt diagnostizierte ein Karpaltunnelsyndrom und stellte in Aussicht, dass eine Operation über kurz oder lang wohl nicht zu vermeiden sei. Soweit kam es allerdings nicht. Um ihren Rücken zu entlasten, entschied sich Sabine Bock erst einmal dafür, eine neue Schlafunterlage anzuschaffen. Beim Matratzenkauf ließ sie sich von einem Fachmann beraten. Das Ergebnis war verblüffend: »Bereits nach wenigen Tagen konnte ich besser durchschlafen. Meine Beschwerden waren vollständig verschwunden. Seitdem starte ich erholt und schmerzfrei in den Tag«

Sie leben länger, wenn Sie nachts besser schlafen.

Wer im Durchschnitt sieben bis acht Stunden schläft, lebt statistisch gesehen am längsten. Aber jeder Mensch benötigt sein individuelles Schlafpensum, also die Zeit, in der sich Körper, Geist und Seele erholen und in der neue Kräfte für die Herausforderungen des nächsten Tages gesammelt werden können. Wenn die nächtliche Ruhephase gestört wird, kann das ganze Leben aus dem Gleichgewicht geraten. Durch schlafen ist wichtig für die Erholung. Denn Ausgeschlafen- und Erholt sein ist nicht nur die Grundlage für die Leistungsfähigkeit im Beruf, sondern auch die Voraussetzung dafür, dass wir uns mit Familie und Freunden und natürlich in unserem Körper wohl fühlen.

Gibt es eine gesund Schlafen Matratze?

Was ist besser? Eine harte oder eine weiche Matratze? Während des Schlafs regeneriert sich u.a. das gesamte Knochengerüst: die Wirbelsäule, die Muskeln und die gefährdeten Bandscheiben. Für die Erholung spielt unser Bett eine zentrale Rolle. Ausschlaggebend ist, dass Matratze und Lattenrost von guter Qualität sind und den individuellen Bedürfnissen des Schlafenden Rechnung tragen. Eine zu harte oder zu weiche Matratze auf einem durchhängenden oder mangelhaft stützenden Lattenrost führt früher oder später zu einer schlechten Liegeposition. Denn grundsätzlich können wir unsere Liegeposition nur kurz vor dem Einschlafen manipulieren. Wer keine, seinen anatomischen Gegebenheiten angepasste Matratze hat, dreht den Körper während der Nacht oft in eine Fehlhaltung, in der vor allem der Oberkörper extrem verbogen wird. Brustwirbel- und Halswirbelsäule sowie Muskeln und Bänder werden stark unter Druck gesetzt. In der Folge können Muskelverspannungen, Bandscheibenprobleme und schmerzende Druckstellen auftreten. Wird die Liegehaltung durch eine individuell angepasste Matratze korrigiert, kommt der Körper beim Schlafen wieder »in seine natürliche Form«, und jahrelange Beschwerden können manchmal schon nach Tagen verschwinden. Auch mit einer guten Matratze kann man besser einschlafen. Wie kann man besser schlafen als auf einer Matratze? Indem Sie ein natürliches Schlafsystem wählen, das sich perfekt auf Ihren Körper einstellen lässt.

Wie kann ich gut schlafen? Beratung muss sein.

Die richtige Matratze sollte passen wie ein Maßanzug. Eine gute Beratung beim Matratzenkauf zeichnet sich dadurch aus, dass gemeinsam mit dem Kunden nach einer Lösung für den optimalen Schlafkomfort gesucht wird. Ein engagierter Berater nimmt sich ausreichend Zeit für das Gespräch mit seinem Kunden. Nur so lernt er seine individuellen Beschwerden oder Schmerzen, aber auch seine persönlichen Wünsche und Vorstellungen kennen. Ein Muss ist dabei das Probeliegen auf verschiedenen Matratzen im Geschäft. Denn erst so können Sie und Ihr Berater erkennen, welche Matratze und welches Material für Ihren Körper perfekt sind. Zu beachten sind: das eigene Körpergewicht und die individuellen Körperproportionen sowie eventuelle Allergien und bereits bestehende Schlafbeschwerden.

Matratzenratgeber - Der Wegweiser durch den Angebotsschungel

Weitere Tipps um besser zu schlafen.

Die perfekte Matratze muss alle ergonomischen Ansprüche Ihres Körpers abdecken. Dies bedeutet, dass sie den liegenden Körper auf der einen Seite angenehm entlasten und ihm auf der anderen Seite stützenden Halt geben sollte. Erreicht wird das durch die elastischen Eigenschaften einer Matratze: Dabei sorgt die so genannte Feder-Elastizität dafür, dass die Matratze nirgends durchhängt und den ganzen Körper stützt. Die Punkt-Elastizität bewirkt, dass die Matratze auch auf den kleinsten Punkt reagiert und so eine optimale Druckverteilung garantiert. Und durch die Biege-Elastizität passt sich die Matratze an jede Körperkurve so an, dass die Wirbelsäule immer richtig liegt – in der Seitenlage eine Linie beschreibt und in der Rückenlage eine S-Form beibehält.

Wie kann ich besser schlafen im Alter?

Im Alter steigen die Ansprüche. Insbesondere jüngere Menschen merken oft lange Zeit nicht, wenn sie auf einer für ihren Körperbau ungeeigneten Matratze schlafen. Mit fortschreitendem Alter kann sich das dann umso schmerzvoller bemerkbar machen. Dazu kommt, dass sich die Liegebedürfnisse mit den Jahren verändern und dass Menschen in höherem Lebensalter darauf achten sollten, etwas härter zu liegen. Wer auf eine neue Matratze umstellen will, muss berücksichtigen, dass der Härteunterschied nicht zu drastisch ausfallen sollte, da der Körper im Lauf des Lebens immer weniger anpassungsfähig wird. Schlimmstenfalls kann es dabei zu Umstellungsbeschwerden kommen, die allerdings meist nach ein bis zwei Wochen überwunden sind.

Gut einschlafen gut schlafen im Alter

Älter zu werden, bringt viele körperliche Veränderungen mit sich: die Sehkraft lässt nach, das Haar wird grau. Und auch der Schlaf verändert sich. Ältere Menschen schlafen zum einen weniger und zu veränderten Zeiten, als junge, zum anderen wird ihr Schlaf auch flacher, erläutert Professor Dr. Jürgen Zulley, Leiter des Schlafmedizinischen Zentrums an der Universität Regensburg. Ein über 65-jähriger wird deutlich früher bettschwer, und das nicht nur, weil soziale Zeitgeber wie der Job mehr und mehr wegfallen. Auch die innere Uhr meldet sich mit zunehmendem Alter zu immer früheren Schlafenszeiten. Andererseits nicken ältere Menschen auch leichtein, z. B. beim Fernsehen oder bei der Zeitungslektüre.

Müde und nicht schlafen können

Es ist normal, dass die Schlafqualität im zunehmenden Alter etwas schlechter wird. Schlafstörungen lassen sich manchmal nur schwer von normalen altersbedingten Veränderungen des Schlafs unterscheiden. Permanente Einschlafschwierigkeiten und häufiges Einschlafen am Tage sind allerdings auch im Alter unnormal und weisen auf behandlungsbedürftige Schlafstörungen hin. Schmerzen und Depressionen als physische und psychische Erkrankungen gehen oftmals mit Schlafstörungen Hand in Hand. Daher ist die Unterscheidung zwischen Ursache und Wirkung äußerst kompliziert. Die weit verbreitete Ansicht, ältere Menschen benötigten weniger Schlaf als jüngere, ist falsch. Es entspricht aber den Tatsachen, dass im Alter die Fähigkeit abnimmt, durchgehend und lange zu schlafen. Schlafverluste können ältere Menschen jedoch leichter kompensieren, da sie ihren Tagesablauf im allgemeinen freier bestimmen und am Tage kurze Schläfchen halten können.

Nachts nicht schlafen können – wie kann ich gut einschlafen

Nach neuesten Forschungsergebnissen entspricht es den natürlichen Bedürfnissen des Körpers, mindestens einen Kurzschlaf am Tag zu halten. Diesen „Luxus“ kann man sich gerade im Ruhestand gönnen. Während der Anteil des Traumschlafs – auch REM-Schlaf (Rapid Eye Movement) genannt – im Alter gleichbleibt, verkürzt sich der Tiefschlaf deutlich. In der Nacht kommt es zudem häufiger zu Weckreaktionen, sogenannten Arousals. In Studien wurde nachgewiesen, dass bei Personen im Alter von über 60 Jahren nachts bis zu 150 Arousals auftreten können. Junge Menschen weisen dagegen im Durchschnitt 5 Arousals pro Nacht auf. Die Betroffenen können sich zwar an die zahlreichen Weckreaktionen nicht erinnern, fühlen sich aber am nächsten Morgen unausgeschlafen und haben den Eindruck, nachts sehr unruhig geschlafen zu haben. Die meisten Menschen im Alter über 65 Jahren wachen zudem mindestens einmal pro Nacht wegen eines erhöhten Harndrangs auf.

Warum kann ich nicht schlafen

Einschlafschwierigkeiten, Schlafunterbrechungen und zu frühes Erwachen können auch durch Depressionen verursacht werden, für die man im Alter anfälliger wird. Manchmal ist die Ursache der Depression auch im schlechten Schlaf zu finden. Zwischen Schlaf und Depressionen besteht eine enge Wechselbeziehung. Anhaltend schlechter Schlaf kann zu Appetitlosigkeit sowie zum Verlust der Antriebskraft und der Lebensfreude führen. Andererseits löst der Verlust eines geliebten Menschen häufig Schlaflosigkeit und Depressionen aus. In Studien wurde festgestellt, dass 75% verwitweter Personen einen Monat nach dem Tod des Ehepartners noch unter Schlafstörungen leiden. Bei der Hälfte bleiben die Schlafprobleme auch nach einem Jahr bestehen. Zum Glück lassen sich Depressionen in den meisten Fällen durch Beratung und Therapie wirksam behandeln. Wenn Sie nachts nicht mehr schlafen können, kann das daran liegen.

Wie kann ich besser einschlafen

Viele hoffen besser einschlafen zu können, indem Sie Medikamente nehmen. Der bei älteren Menschen festgestellte übermäßige Gebrauch sowohl verschreibungspflichtiger als auch rezeptfreier Schlafmittel ist besorgniserregend. Dabei haben Studien belegt, dass manche Schlafmittel bei älteren Leuten überhaupt nicht wirken oder Schlafstörungen sogar verstärken können. Im Laufe des Alters wirkt sich nicht nur die zunehmende Instabilität des Schlafes aus, sondern auch der negative Einfluss chronischer Erkrankungen auf den Schlaf. Dazu zählen Asthma und andere Atemwegserkrankungen sowie Herzerkrankungen und Arthritis. Die Betroffenen wachen nachts wegen Schmerzen, Fieber, Juckreiz oder Husten auf. Auch zahlreiche Medikamente zur Behandlung der genannten Erkrankungen können sich störend auf den Schlaf auswirken. Diese Auswirkungen sollten mit dem Hausarzt besprochen werden, da sich die Schlafqualität oftmals durch zeitliche Verschiebungen bei der Einnahme der Medikamente oder Anpassungen in der Dosierung entscheidend verbessern lässt. Viele Menschen beruhigt es im übrigen auch, Schlaftabletten für den Bedarfsfall zur Verfügung zu haben. Halten die Symptome eines gestörten Nachtschlafes, wie Tagesmüdigkeit oder verminderte Leistungsfähigkeit, über einen längeren Zeitraum an, ist dies ein Zeichen für eine behandlungsbedürftige Schlafkrankheit. Betroffenen sollten zum Hausarzt gehen und sich zu einem schlafmedizinischen Facharzt überweisen lassen. In einem Schlaflabor wird der Schlaf dann genau analysiert. Lautet die Diagnose .Schlafapnoe., besteht kein Grund zur Sorge. Schlafapnoe ist heute sehr gut therapierbar. Das Tückische der Krankheit ist nur, dass sie oft nicht bemerkt wird.

Ich kann nicht einschlafen was hilft?

Ältere Menschen sind besonders häufig von Schlafapnoe betroffen. Bei der Schlafkrankheit Schlafapnoe kommt es während des Schlafes immer wieder zu Atemaussetzern, d.h. der Patient atmet einen bestimmten Zeitraum nicht. Aufgrund des verminderten Sauerstoffgehaltes des Blutes und des gestörten Nachtschlafes haben an Schlafapnoe erkrankte Personen zunächst mit Symptomen zu kämpfen, die die Alltagssituation wesentlich erschweren, wie z.B. Müdigkeit am Tage, Einschlafneigung und Schlafzwang, Kopfschmerzen, verminderte Leistungsfähigkeit, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen bis hin zu Sexualstörungen wie Impotenz und Depressionen.

Besser Schlafen im Zirbenbett

Wo kann ich schlafen – erholsam schlafen im gesunden Schlafplatz

Hier finden Sie weitere Tipps zum Schlafen rund um den gesunden Schlafplatz. Wenn man nachts nicht schlafen kann, dann sollte man auch auf seinen Schlafplatz achten. Denn schlecht schlafen kann auch daran liegen, das man sich nicht gut bettet.

Zur guten Schlafumgebung gehört mehr als Bett und Matratze
Auf keinem Platz der Welt verbringen wir mehr Zeit als auf den wenigen Quadratmetern, die unser Schlafplatz sind. Schon Paracelsus (1493 – 1541) sagte:

„Ein krankes Bett ist das sicherste Mittel, sich die Gesundheit zu ruinieren!“

Es lohnt sich also, sich mit seinem Bett und seiner Schlafumgebung ernsthaft auseinander zu setzen. – Dabei sind drei Bereiche die der gesunde Schlafplatz besonders braucht:

Bett, Lattenrost, Matratze und Kissen

Das worauf und worin wir liegen ist der Kernbereich des Schlafplatzes. Das Bett hält uns, – in sicherer Höhe – vom kalten Boden weg. Lattenrost und Matratze tragen und polstern uns. Das Bett soll stabil sein und schon auch ein bisschen Bewegung verkraften. Es darf weder klappern noch quietschen. Es darf keine giftigen oder Allergie auslösenden Stoffe aussenden. Es soll aber auch Harmonie ausstrahlen und uns gefallen.

Lattenrost, Matratze und Kissen

Lattenrost, Matratze und Kissen sollen gut aufeinander abgestimmt und in jeder Liegeposition bequem sein. Sie dürfen nicht durchhängen sondern die Wirbelsäule – und beim Kissen die Halswirbelsäule – stützen. Da wir Menschen körperlich sehr unterschiedlich gebaut sind und auch jeweils verschiedene Empfindungen in Sachen Bequemlichkeit haben, gibt es kein .Bett für Alle. sondern sehr unterschiedliche Schlafsysteme. Auch wenn es nicht gerade leicht ist: Es kommt darauf an, dass Sie das Bettsystem finden, das für Sie persönlich das optimale ist. Probeliegen ist nicht verkehrt.

Bettdecke und Bettwäsche

Das worunter wir liegen ist nicht weniger bedeutsam für den Schlafplatz. Die Bettdecke oder das Deckbett schenkt uns wohlige Wärme und sorgt so dafür, dass wir über Nacht nicht auskühlen. Sie muss sich gut an unseren Körper anschmiegen und sollte eher zu groß als zu klein sein. Die Mindestlänge für komfortables Liegen beträgt: Körpergröße plus 20 cm.

Da das Klima bei uns über das Jahr sehr stark wechselt brauchen wir in der Regel verschiedene Decken für Sommer und Winter. Im Schlaf sollten wir weder frieren noch schwitzen. Zu zweit unter einer Bettdecke liegen ist zwar für Frischverliebte recht romantisch, rein schlaftechnisch aber sehr problematisch, da die Wahrscheinlichkeit, dass zumindest einer der Partner im Schlaf nicht gut zugedeckt ist sehr hoch ist. Weder die Bettdecke noch die Bettwäsche darf giftige oder Allergie auslösende Stoffe aussenden.

Schlafzimmer und Schlafumgebung

Auch die unmittelbare Schlafumgebung hat Einfluss auf den Schlaf. Neben Lärm und Licht kann auch der so genannte Elektrosmog beim Schlafen stören. Der kann von nahe gelegenen Bahngleisen, Hochspannungs- und Ringleitungen und nicht zuletzt von Sendern wie auch Mobilfunkstationen kommen. Aber auch elektrische Leitungen und Geräte im Schlafraum senden elektromagnetische Schwingungen aus. Wer sensibel ist, spürt das. Also: Fernseher, HiFi-Anlagen, Handys und Schnurlos-Telefone raus aus dem Schlafzimmer. Netzfreischalter schalten die Leitungen komplett ab.

Erdstrahlen, Wasseradern

Eine ungünstige Schlafumgebung kann aber auch durch geopathogene Zonen (Erdstrahlen, Wasseradern), Gifte in Böden (Teppiche!) oder Wänden (Raufaser, Farben!) oder eine sphärisch ungünstige Stellung des Bettes entstehen. Bei solchen Problemen helfen Baubiologen gerne weiter.

Schlafberatung mit dem Naturschlafexperten Georg Niebler

Genießen Sie bei uns in Neuhaus eine Schlafberatung in einer ungestörten Umgebung. Wir finden auch für Ihre Schlafbedürfnisse das richtige Schlafsystem.

Wenn es um die Frage geht, welches Bettgestell zu Ihnen passt und worin Sie sich am wohlsten fühlen, dann dürfen Sie gerne auf unsere über 29 jährige Erfahrung im Bereich der Naturschlafsysteme vertrauen.

Wir freuen uns, Sie bei uns in Neuhaus in der Ausstellung begrüßen zu dürfen. Für Sie nehmen wir uns 2 bis 3 Stunden Zeit.

Wenn Sie sich vorher noch ausfühlicher Informieren möchten, dürfen Sie gerne unseren Schlafratgeber herunterladen und von unseren regelmäßigen Schlaftipps profitieren.

[et_pb_signupklti title=“Hier Schlafratgeber downloaden“ button_text=“Newsletter abonnieren“ description=“

Tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein und erhalten Sie gratis unseren Schlafratgeber als Download.

“ klicktipp_apikey=“435vz1yhvz8z5a54″ klicktipp_dsgvo=“on“ klicktipp_dsgvo_label=“Lesen Sie sich vor ihrer Eintragung bitte diese wichtigen Infos zur Datenschutzerklärung und zur DSGVO durch“ klicktipp_dsgvo_link=“/Datenschutz“ klicktipp_fields=“email|Ihre E-Mail-Adresse: |#text!|; “ form_field_text_color=“#000000″ focus_background_color=“#000000″ focus_text_color=“#000000″ _builder_version=“3.22.7″ header_font=“||||||||“ header_text_color=“#000000″ form_field_font=“||||||||“ body_font=“||||||||“ body_text_color=“#000000″ background_color=“#d6d6d6″ border_width_all=“2px“ border_color_all=“#afafaf“ border_style_all=“dashed“ custom_button=“on“ button_text_color=“#000000″ button_border_radius=“35px“ button_letter_spacing=“0px“ button_font=“Open Sans||||||||“ text_orientation=“center“ link_option_url_new_window=“on“][/et_pb_signupklti]

Hier einige Empfehlungen unserer durchwegs zufriedenen Kunden

Hervorragender Liegekomfort

Wir haben von Herrn Niebler ein Naturschlafsystem gekauft nachdem wir vorher auf normalen Kaltschaummatratzen geschlafen haben. Die Rücken Beschwerden meiner Frau haben sich deutlich verbessert und wir schlafen jetzt besser und ruhiger. Vor allem gefällt uns das kuschelige, weiche Liegegefühl, man aber trotzdem eine angenehm Schutz hat.

C. K.

91281 Kirchenthumbach, 31.12.2018

Vom Wasserbett zum Naturschlafsystem

Nach kurzer Einfühlzeit merkte ich dass ich tiefer Schlafe und sich vorhandene Rückenprobleme nach dem Umstieg von meinem Wasserbett verbessert haben.
Tagsüber fühle ich mich wacher. Mich und meine Frau hat vor allem überzeugt dass das Schlafsystem komplett aus natürlichen Materialien besteht.
In meinem neuen Schlafsystem fühle ich mich einfach wohl.

 

H. H.

96215 Lichtenfels, 14.03.2019

Perfekter Schlaf ohne Rückenschmerzen.

Es ist der Wahnsinn, wie gut man Schläft! Man freut sich morgens beim Aufstehen schon auf Abends wenn man wieder ins Bett darf! 🙂
Habe noch nie so gut und ohne Rückenschmerzen geschlafen! Die Investition hat sich alle Mal rentiert! Nur zu empfehlen. Der Naturschlafexperte Georg Niebler, kennt sich aus!

N. R.

Nürnberg 90449, 07.08.2017